Neue Suche > 189 Studienprogramme passen zu Deiner Suche

Suche verfeinern

Sachgebiet

Abschluss

Studienform

Hochschule

Fachgebiet

Schwerpunkt

Unterrichtssprache

Abitur erforderlich

Akkreditierung

Land

10 Tipps um deinen Traumjob zu bekommen

Der ultimative Guide für deinen Karrierestart





Merkzettel

Klicke auf die Stern-Buttons, um deinem Merkzettel interessante Studiengänge hinzuzufügen.
Alanus Hochschule

BWL – Wirtschaft neu denken

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Finance und Innovation, Konsum und Handel, Kunst in der Unternehmensgestaltung, Nachhaltige Unternehmensführung, Nachhaltiges Wertschöpfungs- und Logistikmanagement, NGO-Management, Ökonomie und Gesellschaft, Social Banking, Social Innovation und Business Design

Studienform

Vollzeit

Standorte

Alfter, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Das Besondere des Bachelorstudiengangs „BWL – Wirtschaft neu denken" an der Alanus Hochschule ist die Verbindung wirtschaftlicher Inhalte mit Modulen der Kunst und Philosophie. Durch die Ergänzung eines betriebswirtschaftlichen Studiums mit Kunstmodulen, Kulturwissenschaften und Philosophie erlangst du sehr spezielle Kompetenzen: Insbesondere deine Persönlichkeitsentwicklung, Kreativität und innovatives Denken werden durch die Kunstmodule gefördert. Dieser Blick über den Tellerrand bildet die Grundlage dafür, Wirtschaft neu zu denken.

Wir legen einen großen Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit und Entrepreneurship. Schon ab dem ersten Semester lernst du, wie du ein nachhaltiges Unternehmen selber gründen kannst. Viele unserer Absolventen sind heute bei ihren Partnerunternehmen tätig oder haben ein eigenes Unternehmen gegründet.

Außerdem spielt Interdisziplinarität zwischen den unterschiedlichen Studienfächern an der Alanus Hochschule eine große Rolle. Fächerübergreifende Projekte vernetzen dich mit Studierenden anderer Materien und erweitern dein Verständnis für andere Berufsgruppen.

Das Bachelorstudium umfasst 6 Semester und beginnt jeweils zum Herbst- und Frühlingssemester.
Das Studium ist so aufgebaut, dass du das dritte Semester an einer der Partnerhochschulen im Ausland verbringen kannst, wenn du das möchtest. Über das europäische ERASMUS-Programm hinaus kooperiert die Alanus Hochschule mit zahlreichen Universitäten, unter anderem in Lateinamerika und den USA.

Alle Abschlüsse der Alanus Hochschule sind denen an Universitäten, staatlichen Kunsthochschulen und Akademien gleichgestellt.

Alanus Hochschule

BWL studieren – aber anders

An der Alanus Hochschule bei Bonn, einer staatlich anerkannten Kunsthochschule, kannst du den Bachelorstudiengang „BWL – Wirtschaft neu denken“ studieren. Wir verfolgen mit dem Studienkonzept einen ganzheitlichen Bildungsanspruch, der es dir ermöglicht, über den eigenen, fachlichen Tellerrand zu schauen und auf einzigartige Weise Kunst und Wissenschaft in der Praxis miteinander zu verbinden. Durch Kunstmodule, die du zusätzlich zu den wirtschaftswissenschaftlichen Seminaren belegst, lernst du dich selbst besser kennen und entwickelst dich in deiner Persönlichkeit weiter. Du erlernst dadurch wirtschaftliche Probleme aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten und Lösungen zu entwickeln. Im ganzen Studium wirst du zum kreativen Querdenken ermutigt.

Wir legen einen großen Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit und Entrepreneurship. Schon ab dem ersten Semester lernst du, wie du selber ein nachhaltiges Unternehmen gründen kannst.

Wir freuen uns auf dich!

Alanus Hochschule

Ansprechpartner

Ruth Imig
Sekretariat des Fachbereichs
Fachbereich Wirtschaft

Villestraße 3
Campus II
53347 Alfter
Deutschland



wirtschaft@alanus.edu

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

AHPGS
Alle Details
Schließen
BiTS - Business and Information Technology School

Communication and Media Management (B.Sc.) / Kommunikation und Medienmanagement

Abschluss

Bachelor of Science

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Kommunikation, Management, Medien

Studienform

Vollzeit

Standorte

Iserlohn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Berlin, Berlin, Deutschland, Hamburg, Hamburg, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Sie wollen als Manager beim Fernsehen, Radio, für Zeitungen oder Online-Medien arbeiten? Führungskraft in einer Marketing- und Werbeagentur werden? Setzen Sie an der BiTS den Grundstein für eine spannende Karriere! Wie? Mit einem akkreditierten Bachelor-Studium Kommunikations- und Medienmanagement an einer der 25 besten Hochschulen weltweit mit internationaler Ausrichtung. Werden Sie Teil des weltweit größten Bildungsnetzwerk Laureate International Universities und sammeln Sie wertvolle internationale Studien- und Praxiserfahrung im In- und Ausland.

Mit dem Studiengang Communication & Media Management (B.Sc.) erhalten Sie eine anspruchsvolle und hoch professionelle Ausbildung in Medien, Public Relations, Unternehmenskommunikation, Marketing und Management. Dabei erlangen Sie umfassende Kenntnisse und Kompetenzen für alle Medien: Print, Radio, TV und Online – kurz: für den professionellen Einstieg in die Medienwelt.

BiTS - Business and Information Technology School

An der BiTS treffen Innovation, Praxis, Vertrauen und Unternehmergeist auf internationaler Ebene aufeinander. Als private, staatlich anerkannte Hochschule unterstützen wir Sie dabei, ihr individuelles Potential zu entfalten und sich zu einer erfolgreichen Führungspersönlichkeit in einer globalisierten und digitalisierten Berufswelt zu entwickeln.

Studieren Sie in Berlin, der pulsierenden internationalen Metropole und Zentrum von Kreativität und Startups, der Medienstadt Nr. 1 Hamburg oder in Iserlohn, inmitten von einer der wichtigsten Industrieregionen Deutschlands mit über 150 Weltmarktführern. Werden Sie Teil des weltweit größten Bildungsnetzwerks Laureate International Universities und sammeln Sie wertvolle internationale Studien- und Praxiserfahrung im In- und Ausland. Die Hochschule zählt laut U-Multirank zu den 25 weltweit besten Hochschulen bei Auslandsaufenthalten und studentischer Mobilität.

BiTS - Business and Information Technology School

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAAWissenschaftsrat
Alle Details
Schließen
Berufsakademie Rhein-Main -University of Cooperative Education-

Betriebswirtschaftslehre / Business Administration

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Banking & Finance, Betriebswirtschaftslehre, Handel & Dienstleistungen, Hotel- & Gastronomiemanagement, Industrie, Spedition & Logistik, Wirtschaft

Studienform

Duales Studium

Standorte

Rödermark, Hessen, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Als größte Berufsakademie in Hessen suchen wir für namhafte Partnerunternehmen Schulabsolventen mit Abitur, Fachhochschulreife oder gleichwertigem Abschluss, die ein wissenschaftliches Studium mit praktischen Einsätzen im Unternehmen verbinden möchten. Das Studium beginnt am 1. Oktober 2016 und dauert drei Jahre.

Nach einem erfolgreichen Studium erhältst Du den Hochschulabschluss:

Bachelor of Arts (Betriebswirtschaftslehre)

Handel & Dienstleistungen
Industrie
Spedition & Logistik
Banking & Finance
Hotel- & Gastronomiemanagement


Es erwarten Dich spannende und hochaktuelle internationale Lerninhalte, kompetente Dozenten und Professoren, eine angenehme Lernatmosphäre, interessante Praxisprojekte und finanzielle Unabhängigkeit durch eine Ausbildungsvergütung während des Studiums.

Im Studiengang Betriebswirtschaftslehre (Business Administration) werden die Studierenden in die Lage versetzt, im unternehmerischen nationalen und internationalen Alltag Entscheidungen auf Basis betriebswirtschaftlicher Überlegungen zu treffen, z.B. durch die Lehrveranstaltungen:

Internationales Marketing
Vertrieb
Dienstleistungsmanagement
Strategisches Controlling
Customer Relationship Managment
etc.

Wenn Du über eine allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder gleichwertige Qualifikationen verfügst, Spaß an BWL hast und die Vorteile eines dualen Studiums für Dich nutzen möchtest, dann sende Deine aussagefähige Bewerbung (Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf und Kopie Ihres Zeugnisses) an stephanie.linzer@ba-rm.de.

Berufsakademie Rhein-Main -University of Cooperative Education-

Die staatlich anerkannte und akkreditierte Berufsakademie Rhein-Main, mit Sitz in Rödermark – im Herzen des Rhein-Main Gebietes – bietet die dualen Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Internationale Betriebswirtschaftslehre und Außenwirtschaft sowie Wirtschaftsinformatik an. Das Studium schließt nach drei Jahren mit dem Bachelor of Arts / Bachelor of Science ab.

Die Studierenden wechseln in festen Zeitblöcken zwischen der Praxis im Unternehmen und dem Studium an der Berufsakademie. Als Praxispartner kann ein bereits mit der BA Rhein-Main kooperierendes oder auch ein neues Partnerunternehmen ausgewählt werden.

Mit über 120 regionalen, nationalen sowie internationalen Partnerunternehmen und über 300 Studierenden ist die BA Rhein-Main die größte eigenständige Berufsakademie in Hessen. Mit einer hohen Erfolgs- und Übernahmequote bietet das duale Studium an der BA Rhein-Main eine hervorragende Basis für die weitere berufliche Entwicklung.

Berufsakademie Rhein-Main -University of Cooperative Education-

Ansprechpartner

Stephanie Linzer


63322 Rödermark
Deutschland



stephanie.linzer@ba-rm.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

ZEvA
Alle Details
Schließen
AKAD University

Dienstleistungsmanagement (B. A.) - berufsbegleitendes Fernstudium

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Betriebswirtschaftslehre (BWL), Dienstleistungsmanagement, Wirtschaftswissenschaften

Studienform

Berufsbegleitend, Fernstudium, Teilzeit

Standorte

Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Sie möchten einen anwendungsorientierten Studienabschluss erwerben, der betriebswirtschaftliches Wissen und modernes, dienstleistungsspezifisches Know-how vermittelt? Dann ist dieser Fernstudiengang ideal für Sie. Er vermittelt breite fachliche Qualifikationen in betriebswirtschaftlichen Bereichen und Kompetenzen in typisch dienstleistungsorientierten Anwendungen. Dieser Studiengang wurde gemeinsam mit großen Dienstleistungsunternehmen entwickelt und garantiert Ihnen somit hohe Praxisrelevanz und ein entsprechendes Anforderungsniveau.

AKAD University

Die AKAD University bietet 65 berufsbegleitende Fernstudiengänge mit den Abschlüssen Bachelor, Master und Hochschulzertifikat in den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik, Kommunikation & Kultur. Die AKAD University sowie alle Studienangebote verfügen mit der Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat, durch ACQUIN und durch ZeVA sowie mit der Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht) über das höchstmögliche Maß an staatlicher Anerkennung. Mit einem AKAD-Fernstudium kann man sich zeit- und wohnortunabhängig qualifizieren. Anmeldung und Studienbeginn sind jederzeit möglich.

AKAD ist mit über 55 Jahren Erfahrung der Experte für das nebenberufliche Fernstudium. Seit 1959 haben rund 60.000 Absolventen erfolgreich ihren angestrebten Bildungsabschluss per Fernstudium erreicht.

AKAD University

Ansprechpartner

AKAD Team
Kundenberatung

Maybachstr. 18-20
70469 Stuttgart
Deutschland

T:  0800 2255888

beratung@akad.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

ACQUIN
Alle Details
Schließen
EUROPA AKADEMIE MÜNCHEN - SCHOOL OF INTERNATIONAL BUSINESS GMBH

Internationaler Betriebswirt

Abschluss

Bachelor of Arts in Business Studies (UK)

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Studienform

Vollzeit

Standorte

München, Bayern, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Das Studienprogramm Internationaler Betriebswirt ist breit gefächert und richtet sich unter anderem an Interessenten, die ihr Ziel in der Leitung oder Übernahme eines Unternehmens sehen. Auch viele andere Laufbahnen in diversen Branchen werden den Studenten ermöglicht.
Auf Internationalität wird bei der EAM naturgemäß viel Wert gelegt und besonders auch am Business English gefeilt, darüber hinaus sind auch Spanisch oder Französisch als zweite Fremdsprache wählbar.
Neben den vermittelten betriebswirtschaftlichen Grundlagen rundet ein Praxisprojekt im In- und Ausland das Studienprogramm ab und qualifiziert so die Studenten für die Unternehmenswelt.

EUROPA AKADEMIE MÜNCHEN - SCHOOL OF INTERNATIONAL BUSINESS GMBH

Die Europa Akademie München - School of International Business ist eine internationale Business School in München. Die Studienprogramme an der EAM zeichnen sich durch ein hohes akademisches Niveau und einen starken Praxisbezug aus. So wirst du sowohl fachlich als auch akademisch perfekt auf den Berufseinstieg vorbereitet.
Neben der Kombination von Wirtschaftswissen und praktischen Zusammenhängen innerhalb des Studienprogrammes überzeugt die Europa Akademie München durch einen besonderen Schwerpunkt auf Fremdsprachen. Hier wird Internationalität großgeschrieben.
Das besondere Studienkonzept der EAM setzt auf Studien-Teams mit Gruppen aus maximal 32 Studierenden. So kann der Stoff durch theoretisches Lernen und praktische Anwendung besonders effektiv und leicht verständlich vermittelt werden. Wir achten zudem besonders darauf, dass unsere Dozenten in Lehre und Forschung qualifiziert sind und praktische Erfahrungen mitbringen.

EUROPA AKADEMIE MÜNCHEN - SCHOOL OF INTERNATIONAL BUSINESS GMBH

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen
Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL)

Informations- und Kommunikationstechnik

Abschluss

Bachelor

Sachgebiete

Elektrotechnik, allgemeine, Technik, allgemein, Ingenieurwissenschaften

Schwerpunkte

Informationstechnologie/IT

Studienform

Berufsbegleitend

Standorte

Leipzig, Sachsen, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der berufsbegleitende Studiengang Information- und Kommunikationstechnik ermöglicht eine Weiterqualifizierung für Berufstätige, die über eine Hochschulzugangsberechtigung verfügen. Dieser Studiengang beinhaltet die Spezialisierung auf die Anforderungen moderner Telekommunikation einschließlich betriebswirtschaftlicher Aspekte. Der Einsatz IT-gestützter Bildungstechnologien sowie Lehr - und Lernszenarien auf der Basis von Web 2.0 Anwendungen gestattet die Vereinbarkeit von Studium und Beruf.
Informations - und Kommunikationstechnik sind dabei als das Zusammenspiel von Mathematik, Physik, Informatik und Elektrotechnik zu verstehen. Damit lassen sich Systeme gestalten, mit denen Informationen über unterschiedlichste Medien übertragen werden können. Daher geht es bei diesem Studiengang im Kern um Übertragungsmedien, um die Signalaufbereitung und -verarbeitung sowie um Verfahren und Methoden der Nachrichtenübermittlung.

Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL)

Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) ist eine durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst anerkannte Hochschule in Trägerschaft der HfTL Trägergesellschaft mbH – einer 100% Beteiligung der Deutschen Telekom. Mit den angebotenen Studienformen Direkt, Dual und Berufsbegleitend setzt die HfTL ihr Konzept des lebenslangen Lernens in die akademische Ausbildung um.
Die HfTL bietet attraktive Studienbedingungen. Durch eine praxisnahe und wissenschaftlich fundierte Ausbildung sowie gut organisierte Studienzeiten können Studierende nach sechs Semestern mit dem Bachelor of Engineering oder dem Bachelor of Science und nach weiteren vier Semestern mit dem Master of Engineering ihr Studium beenden.

Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL)

Ansprechpartner

Anke Olsen
Hochschulprüfungsamt

Gustav-Freytag-Str. 43-45
04277 Leipzig
Deutschland

T:  49 341 3062 270

olsen@hft-leipzig.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

AkkreditierungsratASIIN
Alle Details
Schließen
NORDAKADEMIE - Hochschule der Wirtschaft

Wirtschaftsinformatik

Abschluss

Bachelor of Science

Sachgebiete

Informatik, Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften

Schwerpunkte

Wirtschaftsinformatik

Studienform

Duales Studium

Standorte

Elmshorn, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der Studiengang basiert auf drei Säulen:

-Informatik
Grundlagen der modernen IT, die insbesondere im Bereich Softwareentwicklung vertieft werden.

- Wirtschaftsinformatik
Umfasst Module wie bspw. Geschäftsprozessmodellierung, IT-Organisation und Projektmanagement, in denen die Integration betriebswirtschaftlicher und technischer Inhalte im Fokus steht.

- Wirtschaftswissenschaften
Eröffnen den Blick auf die ökonomischen Aspekte der beruflichen Praxis.

Die Studiengebühren übernimmt der Ausbildungsbetrieb, der zudem eine Ausbildungsvergütung bezahlt – auch für die Studienzeit an der NORDAKADEMIE.

NORDAKADEMIE - Hochschule der Wirtschaft

Die duale Hochschule NORDAKADEMIE ist die erste unmittelbar von der Wirtschaft gegründete und getragene staatlich anerkannte private Hochschule. Einzigartig ist auch die Trägerschaft der Hochschule – eine gemeinnützige Aktiengesellschaft mit über 40 namhaften Unternehmen und dem Arbeitgeberverband NORDMETALL, die ausschließlich im Interesse ihrer Studierenden und Kooperationsbetriebe tätig ist. Praxisnahe duale Bachelorprogramme und berufsbegleitende Masterstudiengänge mit herausragenden Studienbedingungen öffnen den Absolventinnen und Absolventen der NORDAKADEMIE weltweit beeindruckende Karrierewege. Mit rund 1500 Studienplätzen und über 300 Kooperationsbetrieben gehört die NORDAKADEMIE zu den größten privaten Hochschulen mit Präsenzlehre in Deutschland.

NORDAKADEMIE - Hochschule der Wirtschaft


Akkreditierung

FIBAA Systemakkreditiert
Alle Details
Schließen
praxisHochschule

Dentalhygiene und Präventionsmanagement

Abschluss

Bachelor of Science (B.Sc.)

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Medizin, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Medizin

Schwerpunkte

Dentalhygiene, Management, Prävention, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Zahnmedizin

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der Studiengang Dentalhygiene und Präventionsmanagement (B.Sc.) kombiniert einen akademischen Abschluss mit der Ausbildung zur ZFA. Die Absolventen sind selbständig arbeitende Spezialisten für Prävention und Prophylaxe - und ergänzen so nicht nur den Zahnarzt, sondern spielen eine entscheidende Rolle im Gesundheitssystem der Zukunft. Sie betreuen ihre Patienten eigenständig - und erweitern das Tätigkeitsfeld einer Zahnarztpraxis um eine Komponente, die in Zukunft für den wirtschaftlichen Erfolg immer wichtiger werden wird.

praxisHochschule

Die praxisHochschule in Köln, bietet duale Studiengänge an, die die berufliche Praxis intelligent in ein akademisches Studium integrieren und dabei Kompetenzen vermitteln, die in unserem Gesundheits- und Sozialsystem dringend gebraucht werden.

Mit diesen innovativen Studiengängen werden die Absolventen in die Lage versetzt, Schlüsselpositionen in einem Gesundheitssystem der Zukunft einzunehmen.

Die praxisHochschule begegnet mit ihren Bildungsangeboten Herausforderungen, denen sich unser Gesundheits- und Sozialsystem heute und in Zukunft stellen muss. Dabei setzen wir auf ein innovatives didaktisches Konzept, welches das selbstbestimmte problembasierte Lernen des Studenten in den Vordergrund stellt.

praxisHochschule

Ansprechpartner

Janine Armbrust
Leiterin Administration Studiengänge

Neusser Straße 99
50670 Köln
Deutschland

T:  0800 723 87 81

studienservice@praxishochschule.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

AHPGS
Alle Details
Schließen
Cologne Business School

International Tourism Management

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Außenwirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Hotellerie/Gastronomie, Kulturmanagement, Luftfahrt, Management, Touristik, Unternehmensführung, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

International Tourism Management bietet für (Fach-) Abiturienten, die im Tourismusbereich Karriere machen wollen, die optimale Berufsvorbereitung. Bis zu 40 Prozent der Studieninhalte sind touristische Fächer, die durch betriebswirtschaftliche und Vorlesungen aus den Bereichen Sprachen und Personal Skills ergänzt werden.

Studienverlauf:

Der Bachelorstudiengang kombiniert internationales Tourismus-Fachwissen mit Fremdsprachen, Persönlichkeitstrainings sowie Fallstudien aus der Praxis. Neben Englisch als Studiensprache wählen Sie eine weitere Fremdsprache – Spanisch, Französisch oder einer andere Sprache. Seminare, in denen Ihre Personal Skills wie Team- und Selbstmanagement gestärkt werden, runden das Studium ab.
In einem mehrwöchigen Praktikum im In- oder Ausland können Sie Ihr bereits erworbenes Wissen einbringen. Anschließend verbringen Sie ein obligatorisches Auslandsemester an einer Hochschule Ihrer Wahl; dabei können Sie z. B. an einer der vielen Partnerhochschulen studieren. Das Modulsystem auf Basis des ECTS (European Credit Transfer System) ermöglicht Ihnen ein Auslandssemester ohne Zeitverlust. Das Studium schließen Sie mit dem Schreiben einer Bachelor Thesis ab.

Studienschwerpunkte:

• Tourism Marketing and Behaviour
• Tourism Law
• Tourism Geography
• Hotel Business Operations
• Event and Congress Management
• Aviation Management
• Tour Operations
• Social Media Marketing
• New Technologies in Tourism

Besonderheiten des Studiengangs:

Während eines obligatorischen Auslandssemesters, einem Praktikum im In- oder Ausland sowie durch die Sprachenausbildung bereiten Sie sich schon während des Studiums auf Arbeitsfelder in internationalen Unternehmen vor, die sich auf die unterschiedlichen kulturellen Gegebenheiten ihrer Mitarbeiter, ihrer Kunden oder Lieferanten einstellen müssen, ebenso wie in Einrichtungen der Kulturwirtschaft, die ein qualifiziertes Management benötigen. Zusätzlich werden Ihnen überfachliche Kompetenzen vermittelt: Soft Skills, Präsentationstechniken und Module zur effektiveren Arbeit im Team runden Ihr Studium ab.

Zugangsvoraussetzungen:

Wer einen Bachelorstudiengang an der CBS studieren möchte, benötigt die Allgemeine Hochschulreife, die volle Fachhochschulreife oder einen

Cologne Business School

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.
Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Cologne Business School

Ansprechpartner

Juliane Harnoth
Studienberaterin
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221-931809-31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
die medienakademie AG

Kreation / Editing / Animation (B.A.)

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Sachgebiete

Schauspiel/Film/Fernsehen, Medienwissenschaften, Kunst, Musik, Schauspiel und Design, Sprach-, Medien- und Kulturwissenschaften

Schwerpunkte

Digital Arts, Film, Medien, Medienmanagement

Studienform

Vollzeit

Standorte

Hamburg, Deutschland, Berlin, Berlin, Deutschland, Geiselgasteig, Bayern, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Bewegtbilder zu schaffen war bis vor wenigen Jahren die hoheitliche Aufgabe eines Kameramanns. Die digitale Technologie setzt heute neben dem routinierten Umgang mit der Kameratechnologie auch das Verständnis für digitale Produktionstechnologien voraus. Längst ist nicht mehr nur die Aufnahmequalität ausschlaggebend, sondern auch die Verwertbarkeit in mobilen Kanälen. In der Studienrichtung Kreation, Editing und Animation lernen die Studierenden den professionellen Umgang mit den gängigen Softwareprogrammen. Darüber hinaus entwickeln sie während des Studiums einen Blick, um vorhandenes Material auf seine mediale Verwertbarkeit hin einzuschätzen.

die medienakademie AG

Studieren, wo die Profis arbeiten heißt es an der medienakademie. Die private Bildungseinrichtung ist mit den beiden Bachelor-Studiengängen Angewandte Medien und Film und Fernsehen einer der führenden Bildungsanbieter für die Bereiche TV, Medien, Film und Fernsehen. Sie zeichnet sich durch die Kooperation mit der staatlichen Hochschule Mittweida aus, von der Studierende wie Absolventen maßgeblich profitieren. Nach nur sechs Semestern erhalten die Studierenden den Abschluss Bachelor of Arts der staatlichen Hochschule Mittweida und können direkt in den Job einsteigen.

die medienakademie AG

Ansprechpartner

Ulrike Dobelstein-Lüthe
Studienberaterin
Akademiemanagement

Jenfelder Allee 80
22039 Hamburg
Deutschland

T:  04066885260

info@dma-medienakademie.de

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen