Neue Suche > 22 Studienprogramme passen zu Deiner Suche

Suche verfeinern

Sachgebiet

Abschluss

Studienform

Hochschule

Fachgebiet

Schwerpunkt

Unterrichtssprache

Abitur erforderlich

Akkreditierung

Land

10 Tipps um deinen Traumjob zu bekommen

Der ultimative Guide für deinen Karrierestart





Merkzettel

Klicke auf die Stern-Buttons, um deinem Merkzettel interessante Studiengänge hinzuzufügen.
Cologne Business School

General Management für Nicht-Ökonomen

Abschluss

Master of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Fremdsprachenunterricht, Hochschule, Management, Marketing, Personal, Personalmanagement, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der Masterstudiengang General Management für Nicht-Ökonomen richtet sich an Absolventen aller Fachrichtungen und Studiengänge, die fundierte Managementkenntnisse erwerben wollen. Dieses Masterprogramm wurde speziell auf die Bedürfnisse von Nicht-Ökonomen zugeschnitten und bietet Ihnen eine umfassende betriebswirtschaftliche Ausbildung.

Das Studium legt dabei einen besonderen Fokus auf die Herausforderungen internationaler Märkte und Sie lernen wichtige regionale, kulturelle und historische Faktoren kennen, die für das Handeln internationaler Unternehmen ausschlaggebend sind. Um Ihrem Studium ein persönliches Profil zu verleihen und die Weichen für Ihre zukünftige Karriere zu stellen, können Sie sich im Rahmen dieses Studiengangs in einem Schwerpunktbereich Ihrer Wahl spezialisieren.
Dabei können Sie individuell eine der folgenden drei Spezialisierungen wählen:

• Marketingmanagement
• Consulting
• Wirtschaftspsychologie

Besonderheiten & Studieninhalte:

Fundiertes Fachwissen allein ist heutzutage nicht mehr ausreichend für eine erfolgreiche Karriere. So gehören relevante Praxiserfahrung und ausgeprägte persönliche Fähigkeiten zum Anforderungsprofil dazu. Wenn Sie eine internationale Management Karriere anstreben, sind zudem exzellente Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen unerlässlich. Das Masterprogramm General Management für Nicht-Ökonomen bereitet Sie genau auf diese Herausforderungen vor.
In einem besonders praxisnahen Curriculum haben Sie immer wieder die Möglichkeit erlerntes Wissen auch anzuwenden. So werden im Unterricht moderne Fallbeispiele integriert und immer wieder aktuelle Fragestellungen und Themen aus der Wirtschaft behandelt. In einem mehrwöchigen Praktikum zwischen dem dritten und vierten Semester können Sie Ihr erlerntes Fachwissen vertiefen und in die Praxis umsetzen.

Zugangsvoraussetzungen:

Zulassungsvoraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums an der CBS ist ein erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister) von einer anerkannten deutschen oder internationalen Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie mit einer Abschlussnote von mindestens „gut". Sofern dieser Notenschnitt im Erststudium nicht erreicht wurde, ist ein gesondertes Aufnahmeverfahren zu absolvieren.
Das Erststudium sollte in einem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich abgelegt worden sein und einen Gesamtumfang von mindestens 180 ECTS-Punkten umfassen.

Cologne Business School

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.
Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Cologne Business School

Ansprechpartner

Leon Reichel
Studienberater
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Cologne Business School

International Business - Human Resource Management and Leadership

Abschluss

Master of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Fremdsprachenunterricht, Hochschule, HR Management, Human Resource Management, Human Resources, Management, Personal, Personalmanagement, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Das Master-Studium International Business (IB) mit dem Schwerpunkt Human Resource Management & Leadership an der Cologne Business School (CBS) bereitet dich optimal auf deinen Karrierestart in der Personal- und Unternehmensführung vor! Praxisorientiert und international ausgerichtet wird dir hier ein tiefgreifendes Verständnis für strategische Personal- und Unternehmensführung auf internationaler Ebene sowie internationale Geschäftsprozesse vermittelt.

Eines der wichtigsten strategischen Faktoren für den Erfolg eines Unternehmens und sein bedeutendstes Kapital sind die eigenen Mitarbeiter. So erklärt sich die hohe Bedeutung eines erfolgreichen Personalmanagements. Genau hierbei setzt das Master-Programm in IB – HRM & Leadership an der CBS an und bringt dir – auf erstklassigem Niveau – bei, wie ein strategisches, internationales und nachhaltiges Personalmanagement aufgebaut wird und wie die Auswirkungen von Personalentscheidungen auf den Unternehmenserfolg bewertet werden.

Mit deinem Experten-Know-how im Bereich Management sowie Personalmanagement und Unternehmensführung stehen dir aufgrund der großen Nachfrage nach solchen Absolventen viele Türen offen – vielfältige Aufgabenfelder und ein Einsatz in den unterschiedlichsten Branchen und Unternehmensgrößen stehen zur Auswahl. Mit diesem Master-Abschluss im Handgepäck bist du qualifiziert für anspruchsvolle Tätigkeiten in Personalmanagementfunktionen, in Unternehmensberatungen oder in strategischen Stabsabteilungen. Mit deiner erworbenen Führungskompetenz bist du auch bestens vorbereitet auf Tätigkeiten in der Unternehmensleitung. Außerdem kannst du auch selbstständig erfolgreich durchstarten oder eine akademische Laufbahn und somit die Promotion wählen.

Studienverlauf:

Der Master-Studiengang IB – Human Resource Management & Leadership an der Cologne Business School erstreckt sich über drei Semester zuzüglich der Erstellung der Masterthesis im vierten Semester. Du studierst im Vollzeit-Format am Standort Köln. Studienstart ist Ende August, zum Wintersemester hin. Das Studium schließt mit dem akademischen Grad „Master of Arts (M.A.)“ ab. Eine Akkreditierung des Studiengangs liegt vor.

Während der ersten beiden Semester wirst du jeweils 22 Semesterwochenstunden Vorlesungen besuchen. Auf intensive Praxisnähe wird in diesem Studiengang besonderen Wert gelegt. So wird dir immer wieder die Möglichkeit gegeben, Theorie und Praxis miteinander zu verknüpfen. Fest integriert im Studienverlauf ist ein achtwöchiges Praktikum zwischen dem zweiten und dritten Semester. Hierdurch sammelst du bereits während deines Studiums berufliche Erfahrung, kannst dein fachliches Know-how in der Praxis anwenden und wertvolle Kontakte knüpfen. Zudem wendest du dein Erlerntes mittels eines integrierten Business Projects und einem Business Simulation Game praktisch an und verfestigst es so. Dabei lernst du direkt von den Experten: Viele Dozenten stammen aus der freien Wirtschaft und bringen aktuelle Fallbeispiele in Ihren Unterricht mit ein. Das vierte Semester beinhaltet die Verfassung deiner Masterthesis.

Da in zahlreichen international agierenden Unternehmen Englisch die Konzernsprache ist, wirst du auch hierauf bestens vorbereitet, indem das gesamte Master-Studium an der CBS in englischer Sprache erfolgt. Zudem kannst du noch eine weitere Fremdsprache, wie Französisch oder Spanisch, erlernen. Welche Fremdsprachen dabei angeboten werden, ergibt sich aus dem Wahlverhalten der Studenten.

Schwerpunkte:

Werde zum Spezialisten! Im Master-Programm an der Cologne Business School spezialisierst du dich bereits während deines Studiums, indem du einen Schwerpunkt auswählst und somit nicht nur Experten-Know-how gewinnst, sondern auch die Richtung für deine anschließende Karriere vorgibst.

Dabei stehen dir die folgenden Vertiefungsbereiche zur Auswahl:

• Globalization and Intercultural HRM
• International Stakeholder Management and Employment Relation
• Strategic Human Resource Management
• Corporate Development and Organizational Design
• Power and Inequality in Organizational Institutions

Besonderheiten des Studiengangs:

• Sehr praxisnahes und international aufgestelltes Master-Programm
• Studiere vollständig auf Englisch – optimale Vorbereitung auf deine internationale Karriere
• Weitere Fremdsprache als Ergänzung
• Gewinne Expertenwissen und spezialisiere dich durch die Wahl eines Vertiefungsbereiches
• Praxis-Know-how, berufliche Orientierung und Netzwerken: Praktikum als fester Bestandteil
• Noch mehr Praxis: Business Project und Business Simulation Game
• Master-Studium an einer der besten Wirtschaftshochschulen Deutschlands
• Schnupperstudium möglich

Zugangsvoraussetzungen:

Zulassungsvoraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums an der CBS ist ein erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister) von einer anerkannten deutschen oder internationalen Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie mit einer Abschlussnote von mindestens „gut". Sofern dieser Notenschnitt im Erststudium nicht erreicht wurde, ist ein gesondertes Aufnahmeverfahren zu absolvieren.
Das Erststudium sollte in einem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich abgelegt worden sein und einen Gesamtumfang von mindestens 180 ECTS-Punkten umfassen.

Cologne Business School

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.
Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Cologne Business School

Ansprechpartner

Leon Reichel
Studienberater
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Cologne Business School

International Management

Abschluss

Master of Business Administration

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Außenwirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Finanzmanagement, Fremdsprachenunterricht, Hochschule, Management, Personal, Personalmanagement, Unternehmensführung, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Du willst im internationalen Business hoch hinaus, bringst bereits erste Berufserfahrung als Manager und ein Erststudium mit und willst dich nun akademisch und berufsbezogen weiterqualifizieren, um schon bald die nächste Karriereleiter zu erklimmen? Das MBA-Studienprogramm International Management an der Cologne Business School (CBS) ist dein Türöffner.

Insbesondere Absolventen eines nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Studiengangs werden mit diesem MBA-Programm angesprochen. Sie eignen sich fundiertes betriebswirtschaftliches und international ausgerichtetes Know-how an und erweitern somit ihr Erlerntes aus dem Erststudium und ihre Kenntnisse aus ihrer ersten Berufstätigkeit. Für Absolventen wirtschaftswissenschaftlicher Studiengänge wiederum bietet dieses MBA-Programm die Möglichkeit, bereits bekannte Modelle in einem neuen Zusammenhang wiederzufinden oder im Berufsalltag leicht in Vergessenheit geratenes Wissen wieder aufzufrischen.

Mit deinem im MBA-Programm erworbenen Know-how über regionale Besonderheiten und interkulturelle Unterschiede, stehen dir insbesondere in international agierenden Unternehmen sehr gute Aufstiegschancen bevor. Doch auch viele andere Karrierewege im internationalen Business könnten dich aufgrund der breit gefächerten Studieninhalte erwarten: Gehobene Positionen im Consulting, Projektmanagement, Marketing und Verkauf oder im General Management, in der Produktentwicklung bzw. in der Forschung oder aber bei Ämtern, regierungsnahen Institutionen oder bei Non-Profit-Organisationen in fast allen Branchen. So kannst du beispielsweise in der Finanzwirtschaft, der verarbeitenden Industrie, der Telekommunikationsbranche, dem Gesundheitswesen oder auch der Umweltwirtschaft einsteigen. Zudem ist eine anschließende Promotion möglich.

Studienverlauf:

Der MBA-Studiengang International Management an der Cologne Business School umfasst vier Semester. Basierend auf insgesamt 13 Modulen, ergeben sich etwa 16-20 Semesterwochenstunden. Du wirst wirtschaftswissenschaftliche Business-Seminare sowie diverse Skill-Kurse, in denen deine – für leitende Positionen entscheidenden - Führungs- und interkulturelle Kompetenzen trainiert werden, besuchen. Am Standort Köln studierst du in Vollzeit. Studienstart ist Ende August, zum Wintersemester hin. Das Studium schließt mit dem akademischen Grad „Master of Business Administration (MBA)“ ab. Eine Akkreditierung des Studiengangs liegt vor. Das gesamte MBA-Studium erfolgt auf Englisch und bereitet dich somit intensiv auf deine internationale Karriere vor.

Im ersten Semester erwarten dich Einführungsmodule zum Bereich Management Principles und Organization and Strategy sowie die Vermittlung von Grundlagen im Accounting. Kurse zu den Themen Research Principles sowie Project and Team Management erfolgen im Bereich der überfachlichen Kompetenzen. Die Module Business Environment, Financial Management, Global Supply Chain Management sowie Culture and Change Management bilden die Basis für das zweite Semester. Im dritten Semester stehen dann die Module Financial Markets and Institutions, International Management und Creativity and Leadership auf dem Programm sowie hinzukommend die Wahl einer Spezialisierungsrichtung.

Das vierte Semester beinhaltet die Erstellung deiner Master-Thesis. In Anlehnung an wissenschaftlich fundierten Methoden und Herangehensweisen arbeitest du an einer aktuellen Problemstellung. Begrüßt wird dies in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen. So sammelst du bereits während deines MBA-Studiums zusätzliche Praxiserfahrungen, vertiefst dein theoretisch Erlerntes in der Praxis und profitierst somit, wie auch das Unternehmen, von den Ergebnissen. Inhaltlich abgerundet wird das letzte Semester von einem Career Seminar.

Schwerpunkte:

Im MBA-Programm an der Cologne Business School hast du die Möglichkeit, dich während deines Studiums auf ein Themengebiet zu spezialisieren, für welches du dich interessierst. Damit sammelst du zusätzliches Experten-Know-how und kannst somit auch schon mal die Richtung für deinen nächsten Karriereschritt vorgeben.
Im Zuge eines Wahl-Kurses im dritten Semester kannst du somit deinen individuellen Schwerpunkt setzen und je nach deiner persönlichen Neigung aus den folgenden Spezialisierungsrichtungen auswählen:

• Sustainability
• Business Psychology
• Entrepreneurship/Innovation Management

Besonderheiten des Studiengangs:

• Insbesondere für Absolventen eines nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Studiengangs der Türöffner für eine gehobene Position im internationalen Business
• Intensives Training deiner Führungs- und interkulturellen Kompetenzen
• Im Wahlkurs spezialisierst du dich auf einen Bereich und erhältst somit wertvolles Spezialisten-Know-how
• Die beste sprachliche Vorbereitung auf deinen Aufstieg im internationalen Business: Studiengangssprache Englisch
• Master-Thesis in Zusammenarbeit mit Unternehmen möglich – wertvoller Gewinn für deine berufliche Zukunft
• MBA-Studium an einer der besten Wirtschaftshochschulen Deutschlands
• Career Seminar – hilft dir zur Planung und Orientierung für deine nächsten Karriereschritte
• MBA International Management auch im Fast Track-Programm studierbar:
o In Vollzeit-Variante erlangst du deinen vollwertigen MBA-Titel in nur einem Jahr
o In drei Trimestern mit insgesamt acht Modulen erlernst du alle typischen wirtschaftswissenschaftlichen Inhalte eines MBA-Programms
o Berechtigt unter bestimmten Voraussetzungen zur anschließenden Promotion

Zugangsvoraussetzungen:

Zulassungsvoraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums an der CBS ist ein erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister) von einer anerkannten deutschen oder internationalen Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie mit einer Abschlussnote von mindestens „gut". Sofern dieser Notenschnitt im Erststudium nicht erreicht wurde, ist ein gesondertes Aufnahmeverfahren zu absolvieren.
Das Erststudium sollte in einem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich abgelegt worden sein und einen Gesamtumfang von mindestens 180 ECTS-Punkten umfassen.

Cologne Business School

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.
Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Cologne Business School

Ansprechpartner

Leon Reichel
Studienberater
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Cologne Business School

Intercultural Management

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Außenwirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Chinesisch, Fremdsprachenunterricht, Hochschule, Internationale Beziehungen, Kulturanthropologie, Kulturmanagement, Management, Personal, Personalmanagement, Sprachen, Statistik, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

In international aktiven Unternehmen werden zunehmend Mitarbeiter gesucht, die sowohl eine Affinität zu kulturellen Hintergründen haben als auch die Fähigkeit besitzen, betriebliche Abläufe zu managen. Der englischsprachige Bachelor of Arts in „Intercultural Management” vermittelt Ihnen zentrale Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre und Fachwissen im Kulturmanagement.

Studienverlauf:

Das Studienprogramm „Intercultural Management“ kombiniert ein solides wirtschaftswissenschaftliches Studium mit der Vermittlung von fundierten (inter)kulturellen Kompetenzen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mindestens eine weitere Fremdsprache wie Französisch, Chinesisch, Russisch, Japanisch oder Koreanisch zu erlernen. Sie können in einer Vielzahl von Wahlfächern einzelne wirtschaftswissenschaftliche Bereiche oder Funktionen vertiefen. Seminare, die Ihre Personal Skills schulen und ausbauen, sind ebenso fester Bestandteil des Studiums.
Während eines mehrwöchigen Praktikums können Sie Ihr bereits erworbenes Wissen in einem Unternehmen im In- oder Ausland einbringen und erste Berufserfahrungen sammeln. Im obligatorischen Auslandssemester an einer der vielen Partnerhochschulen der CBS vertiefen Sie Ihr Wahlfach oder belegen Kulturmanagement- oder BWL-Kurse. Mit der Bachelor Thesis schließen Sie Ihr Studium ab.

Besonderheiten des Studiengangs:

Während eines Auslandssemesters an einer Universität Ihrer Wahl, einem Praktikum im In- oder Ausland sowie die Sprachenausbildung bereiten Sie sich schon während des Studiums auf Arbeitsfelder in internationalen Unternehmen vor, die sich auf die unterschiedlichen kulturellen Gegebenheiten ihrer Mitarbeiter, ihrer Kunden oder Lieferanten einstellen müssen, ebenso wie in Einrichtungen der Kulturwirtschaft, die ein qualifiziertes Management benötigen. Zusätzlich werden Ihnen überfachliche Kompetenzen vermittelt: Soft Skills, Präsentationstechniken und Module zur effektiveren Arbeit im Team runden Ihr Studium ab.

Zugangsvoraussetzungen:

Wer einen Bachelorstudiengang an der CBS studieren möchte, benötigt die Allgemeine Hochschulreife, die volle Fachhochschulreife oder einen gleichgestellten – auch ausländischen – Abschluss sowie englische Sprachkenntnisse.

Cologne Business School

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.
Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Cologne Business School

Ansprechpartner

Melanie Damrow
Studienberaterin
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Cologne Business School

International Management Fast Track

Abschluss

Master of Business Administration

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Außenwirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Finanzmanagement, Fremdsprachenunterricht, Hochschule, Internationale Beziehungen, Management, Personal, Personalmanagement, Unternehmensführung, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der trinational akkreditierte, englischsprachige MBA-Studiengang International Management ist ein Studienprogramm, welches für viele Jungakademiker den Einstieg in eine höhere Karrierestufe darstellt. Aufgrund der breit gefächerten Studieninhalte ergeben sich spätere Managementaufgaben in fast allen Branchen oder Bereichen der Wirtschaft, insbesondere im Consulting, im Marketing und Vertrieb oder im Human Ressource Management. Produktentwicklung und Forschung stellen weitere interessante Perspektiven dar. Aber auch Non-Profit-Organisationen, zwischenstaatliche Verbände oder die mehr und mehr international verflochtene Gesundheitswirtschaft benötigen über den eigenen Tellerrand hinausschauende Mitarbeiter mit Führungskompetenz. Deshalb stellt das MBA-Programm International Management der CBS nicht nur auf breite fachliche Kenntnisse im internationalen Kontext ab, sondern berücksichtigt ebenso interkulturelle Herausforderungen.

Studieninhalte & Besonderheiten:

Das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International Management beschränkt sich nicht auf ein einziges Fachgebiet, sondern stellt internationales Management als umfassendes Thema in den Vordergrund.

Ein Markenzeichen des Studiengangs ist der hohe Bezug zur Praxis, um Theorien mit den realistischen Anforderungen des Marktes zu vereinen. Die CBS bindet daher regelmäßig Gastbeiträge, praxisbezogene Projektarbeiten, konkrete Fallstudien und Exkursionen in das Studium mit ein.

• Soft Skills
• Fremdsprachentraining
• Praxisnähe durch die Dozenten und das obligatorische Praktikum
• Kommunikation- und Gesprächskompetenz
• Rhetorik und Präsentationstechniken
• Team- und Managementfähigkeit

Ist dieser Studiengang für mich interessant?

Der Studiengang International Management richtet sich vor allem an
+ Young Professionals, die internationale Verflechtungen mitgestalten wollen.
+ An Absolventen eines nichtbetriebswirtschaftlichen Erststudiums, die sich zur Fort-/Weiterbildung betriebswirtschaftliche Kenntnisse aneignen möchten.

Unternehmenskontakte:

Durch ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen wie z.B.
• Studium Generale
• University2Business
• Work for Good

bieten wir Ihnen die Möglichkeit, schon während des Bachelorstudiums ein breites Netzwerk zu vielen nationalen und internationalen Unternehmensvertretern aufzubauen. Ebenso führen viele Dozenten neben dem Unterricht an der CBS ein eigenes Unternehmen und bieten Ihnen zusätzlich zu praxisorientierten Vorlesungen auch einen interessanten Kontakt für Ihr Praktikum und den Berufseinstieg.

Zugangsvoraussetzungen:

• Erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister) einer staatlich anerkannten Hochschule(sollte Ihr bisheriger Abschluss weniger als 240 ECTS umfassen, so ist ein Beratungsgespräch mit unseren Studienberatern vor der Bewerbung notwendig)
• Berufserfahrung von einem Jahr
• Nachweis über englische Sprachkenntnisse

Cologne Business School

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.
Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Cologne Business School

Ansprechpartner

Leon Reichel
Studienberater
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Cologne Business School

Intercultural Management

Abschluss

Master of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Außenwirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Fremdsprachenunterricht, Führungskräfte-Entwicklung, Internationale Beziehungen, Kulturmanagement, Management, Personal, Sprachen, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Das Masterprogramm „Intercultural Management“ an der Cologne Business School (CBS) ist ein konsekutiv aufbauender Studiengang, der Ihnen neben wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen vor allem kultur- und sozialwissenschaftliches Wissen vermittelt. Die interdisziplinäre Orientierung des Studiengangs ermöglicht Ihnen den Einstieg in vielfältige Arbeitsbereiche in nationalen und internationalen Unternehmen. Unterstützt wird die internationale und interkulturelle Ausrichtung des Studiengangs durch die Studiensprache Englisch, eine intensive Sprachenausbildung und ein Auslandssemester an einer der zahlreichen Partnerhochschulen der Cologne Business School.

Studienverlauf:

Das Studium an der Cologne Business School beginnt im Wintersemester (August) und beträgt eine Dauer von vier Semestern. Während eines mehrwöchigen Praktikums zwischen dem zweiten und dritten Semester können Sie Ihr Wissen in der Praxis einsetzen. Das vierte Semester dient ausschließlich der Anfertigung der Master Thesis. Das ermöglicht Ihnen, nach Wunsch parallel ein fakultatives Auslandssemester zu absolvieren oder ggf. zur Vorbereitung Ihrer Master Thesis in einem Unternehmen tätig zu sein.

Schwerpunkte:

Die fachübergreifende Orientierung des Studiengangs ermöglicht Ihnen den Einstieg in vielfältige Arbeitsbereiche in nationalen und internationalen Unternehmen. Unterstützt wird die internationale und interkulturelle Ausrichtung des Studiengangs durch die Studiensprache Englisch, eine intensive Sprachenausbildung. Der Masterstudiengang Intercultural Management baut auf Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse aus Ihrem Erststudium auf. In Seminaren mit kleinen Teilnehmerzahlen setzen Sie sich mit aktuellen Wirtschaftsthemen und Themen mit kultur- und sozialwissenschaftlichem Hintergrund auseinander.

Zugangsvoraussetzungen:

Zulassungsvoraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums an der CBS ist ein erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister) von einer anerkannten deutschen oder internationalen Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie mit einer Abschlussnote von mindestens „gut". Sofern dieser Notenschnitt im Erststudium nicht erreicht wurde, ist ein gesondertes Aufnahmeverfahren zu absolvieren.
Das Erststudium sollte in einem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich abgelegt worden sein und einen Gesamtumfang von mindestens 180 ECTS-Punkten umfassen.

Cologne Business School

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.
Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Cologne Business School

Ansprechpartner

Leon Reichel
Studienberater
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Cologne Business School

General Management

Abschluss

Master of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der Masterstudiengang General Management an der Cologne Business School (CBS) ist ein weiterführender betriebswirtschaftliches Programm, das in deutscher Sprache gelehrt wird. Als weiterführender Studiengang richtet er sich an Bewerber mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung, die sich akademisch weiter qualifizieren möchten. Das Programm ist international ausgerichtet und bereitet Sie damit aktuell auf anspruchsvolle Positionen in Unternehmen in einer sich zunehmend globalisierenden Wirtschaftswelt vor.

Studienverlauf:

Im Masterprogramm General Management vertiefen Sie Ihre Grundkenntnisse klassischer Bereiche und Funktionen der Betriebswirtschaftslehre. In vielseitigen Seminaren beschäftigen Sie sich mit Problemen und Aspekten multinationaler Unternehmen, ihren Standorten und regionalen Aspekten. Die Tätigkeiten dieser Unternehmen bedürfen ebenso einer kulturwissenschaftlichen als auch historischen Auseinandersetzung mit ihren Standorten in Entwicklungs-, Schwellen- und Industrienationen. Durch die Wahl von zwei Spezialisierungen kann das Studium General Management nach den persönlichen Interessen ausgerichtet werden:

• Marketingmanagement
• Management Consulting
• Finanzmanagement

Im dritten Semester können Sie sich in einem Wahlfach mit der internationalen Steuerpolitik oder mit der internationalen Konzern-Rechnungslegung von Multinationalen Unternehmen beschäftigen. Zusätzlich bieten Ihnen intensive Sprachkurse in einer Fremdsprache Ihrer Wahl wie z.B. Englisch, Französisch oder Spanisch die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse zu vertiefen oder eine Sprache neu zu erlernen. Komplettiert wird Ihr Studium in einem mehrwöchigen Praktikum im In- oder Ausland, wobei Sie Ihr bereits erworbenes Wissen einbringen und praktische Erfahrungen sammeln können.
Im vierten Semester beenden Sie mit der Master Thesis Ihr Studium. Das Masterstudium an der Cologne Business School beginnt im Wintersemester (September) und dauert vier Semester. Das ermöglicht Ihnen, nach Wunsch parallel ein fakultatives Auslandssemester an einer unserer zahlreichen und erstklassigen Partnerhochschulen zu absolvieren oder ggf. zur Vorbereitung Ihrer Master Thesis in einem Unternehmen tätig zu sein.

Zugangsvoraussetzungen:

Zulassungsvoraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums an der CBS ist ein erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister) von einer anerkannten deutschen oder internationalen Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie mit einer Abschlussnote von mindestens „gut". Sofern dieser Notenschnitt im Erststudium nicht erreicht wurde, ist ein gesondertes Aufnahmeverfahren zu absolvieren.
Das Erststudium sollte in einem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich abgelegt worden sein und einen Gesamtumfang von mindestens 180 ECTS-Punkten umfassen.

Cologne Business School

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.
Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Cologne Business School

Ansprechpartner

Leon Reichel
Studienberater
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Cologne Business School

Business Psychology

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Psychologie, allgemeine, Wirtschaftswissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Medizin, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Berufspädagogik, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Hochschule, Management, Personal, Personalmanagement, Psychologie, Sozialpädagogik, Sozialpsychologie, Sprachen, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der Bachelorstudiengang „Wirtschaftspsychologie “ ist ein deutsch- oder englischsprachiges Wirtschaftsstudium, welches mit Elementen der Psychologie verzahnt ist. Es setzt sich aus den klassischen Fächern der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre zusammen, umfasst andererseits Schwerpunkte des strategischen Managements und vermittelt fundierte psychologische Kenntnisse. Dadurch erhalten Sie umfassende Kompetenzen, die Sie von anderen Bewerbern abheben und Sie schon während der Studienzeit für eine bestimmte Branche spezialisiert.

Studienverlauf:

Das Studienprogramm bietet eine weitere Besonderheit, indem marktrelevante Anwendungsfelder vermittelt und vertieft werden: Dazu zählen die Markt- und Konsumentenforschung, Medien- und Werbepsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Internationale Organisationsplanung und Entwicklung sowie das Personal Management.
Nach Abschluss des Bachelorstudiums sind Sie daher qualifiziert, mit Hilfe von psychologischen Modellen und Konzepten die anwendungsbezogenen und relevanten Fragestellungen der Unternehmen zu analysieren und zu beantworten. Ein Markenzeichen des Studiengangs ist der hohe Bezug zur Praxis, um Theorien und Anforderungen des Marktes zu vereinen. Die CBS bindet daher regelmäßig Gastbeiträge, praxisbezogene Projektarbeiten, konkrete Fallstudien und Exkursionen in den Studiengang ein.
Seminare, in denen Ihre Personal Skills wie Rhetorik und Präsentationstechniken gestärkt werden, runden Ihr Studium ab. Das Bachelorprogramm wird sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache angeboten (Wirtschaftspsychologie oder Business Psychology). Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, noch eine dritte Fremdsprache wie Spanisch oder Französisch zu erlernen. Komplettiert wird Ihr Studium in einem mehrwöchigen Praktikum im In- oder Ausland, wobei Sie Ihr bereits erworbenes Wissen einbringen und praktische Erfahrungen sammeln können. Anschließend verbringen Sie, in Abhängigkeit von Ihrer Studienwahl, ein obligatorisches oder freiwilliges Auslandssemester an einer unserer zahlreichen und erstklassigen Partnerhochschulen. Ihr Studium schließen Sie nach sechs Semestern mit der Bachelor Thesis ab.

Zugangsvoraussetzungen:

Wer einen Bachelorstudiengang an der CBS studieren möchte, benötigt die Allgemeine Hochschulreife, die volle Fachhochschulreife oder einen gleichgestellten – auch ausländischen – Abschluss sowie englische Sprachkenntnisse.

Cologne Business School

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.
Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Cologne Business School

Ansprechpartner

Melanie Damrow
Studienberaterin
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Cologne Business School

International Tourism Management

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Außenwirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Hotellerie/Gastronomie, Kulturmanagement, Luftfahrt, Management, Touristik, Unternehmensführung, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

International Tourism Management bietet für (Fach-) Abiturienten, die im Tourismusbereich Karriere machen wollen, die optimale Berufsvorbereitung. Bis zu 40 Prozent der Studieninhalte sind touristische Fächer, die durch betriebswirtschaftliche und Vorlesungen aus den Bereichen Sprachen und Personal Skills ergänzt werden.

Studienverlauf:

Der Bachelorstudiengang kombiniert internationales Tourismus-Fachwissen mit Fremdsprachen, Persönlichkeitstrainings sowie Fallstudien aus der Praxis. Neben Englisch als Studiensprache wählen Sie eine weitere Fremdsprache – Spanisch, Französisch oder einer andere Sprache. Seminare, in denen Ihre Personal Skills wie Team- und Selbstmanagement gestärkt werden, runden das Studium ab.
In einem mehrwöchigen Praktikum im In- oder Ausland können Sie Ihr bereits erworbenes Wissen einbringen. Anschließend verbringen Sie ein obligatorisches Auslandsemester an einer Hochschule Ihrer Wahl; dabei können Sie z. B. an einer der vielen Partnerhochschulen studieren. Das Modulsystem auf Basis des ECTS (European Credit Transfer System) ermöglicht Ihnen ein Auslandssemester ohne Zeitverlust. Das Studium schließen Sie mit dem Schreiben einer Bachelor Thesis ab.

Studienschwerpunkte:

• Tourism Marketing and Behaviour
• Tourism Law
• Tourism Geography
• Hotel Business Operations
• Event and Congress Management
• Aviation Management
• Tour Operations
• Social Media Marketing
• New Technologies in Tourism

Besonderheiten des Studiengangs:

Während eines obligatorischen Auslandssemesters, einem Praktikum im In- oder Ausland sowie durch die Sprachenausbildung bereiten Sie sich schon während des Studiums auf Arbeitsfelder in internationalen Unternehmen vor, die sich auf die unterschiedlichen kulturellen Gegebenheiten ihrer Mitarbeiter, ihrer Kunden oder Lieferanten einstellen müssen, ebenso wie in Einrichtungen der Kulturwirtschaft, die ein qualifiziertes Management benötigen. Zusätzlich werden Ihnen überfachliche Kompetenzen vermittelt: Soft Skills, Präsentationstechniken und Module zur effektiveren Arbeit im Team runden Ihr Studium ab.

Zugangsvoraussetzungen:

Wer einen Bachelorstudiengang an der CBS studieren möchte, benötigt die Allgemeine Hochschulreife, die volle Fachhochschulreife oder einen

Cologne Business School

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.
Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Cologne Business School

Ansprechpartner

Melanie Damrow
Studienberaterin
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Cologne Business School

International Business - Entrepreneurship

Abschluss

Master of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Jedes Jahr werden in Deutschland etwa 800.000 neue Unternehmen gegründet. Die zahlreichen Unternehmensgründungen schaffen nicht nur viele neue Arbeitsplätze, sie fördern auch den Wettbewerb, stärken die Innovationskraft und sorgen dafür, dass sich die Wirtschaft weiterentwickelt. Doch dieser Unternehmergeist spiegelt sich nicht nur in der wachsenden Gründerszene. Auch Organisationen und Unternehmen suchen nach innovativen Querdenkern, die selbständig arbeiten und quasi als „Unternehmer im Unternehmen“ Ideen verwirklichen. Der Masterstudiengang International Business mit der Spezialisierung Entrepreneurship beschäftigt sich mit Themen wie Business Modelling, Wachstumsstrategien oder Innovationsmanagement und macht aus Ihnen einen echten Entrepreneur, der in der Lage ist innovative Entscheidungen zu treffen, Chancen zu erkennen und neue Geschäftsideen zu entwickeln. Das Thema Unternehmensgründung hat bereits eine lange Tradition an der Cologne Business School und die CBS hat schon einige erfolgreiche Gründer hervorgebracht. Unternehmensgründungen während der Studienzeit werden sowohl durch den CBS Lehrstuhl Entrepreneurship als auch das hochschulgründernetz cologne (hgnc) unterstützt.

Studieninhalte & -verlauf:

In modernen Unterrichtsformaten wie dem Business Project oder dem Business Simulation Game können Sie Ihr theoretisches Wissen praktisch anwenden. Durch Expertenvorträge und Gastredner zu Themen wie Rechtsformwahl, Businessplan oder Gründerkrediten schaffen wir auch im Unterricht eine Verknüpfung von Theorie und Praxis. Zudem können Sie zwischen dem zweiten und dritten Semester wertvolle Berufserfahrung sammeln, beispielsweise in einem der vielen Kölner Start-up-Unternehmen. Oder Sie entscheiden sich für ein Praktikum im Ausland um die internationale Gründerszene kennenzulernen. Durch den praxisnahen Unterricht und Kurse im Bereich Soft-Skills bereiten wir Sie schon während Ihres Studiums optimal auf dem Berufseinstieg vor.

Da die CBS Mitglied im hochschulgründernetz cologne ist, haben Sie außerdem die Möglichkeit an zahlreichen gründungsspezifischen Seminaren und Workshops teilzunehmen, oder in Einzelberatungen Ihre Geschäftsidee zu entwickeln, einen Business Plan zu erstellen oder Finanzierungsmöglichkeiten zu erörtern. Das hervorragende Netzwerk des hgnc, bestehend aus wichtigen Wirtschaftspartnern, unterstützt Jungunternehmer bei der Gründung. Auch der Entrepreneur Club, eine studentische Initiative der CBS, bietet die Möglichkeit sich außerhalb des Unterrichts mit dem Thema Unternehmensgründung zu beschäftigen. Der Entrepreneur Club organisiert regelmäßige Events, Workshops oder Exkursionen für Studierende und arbeitet immer daran, sein Netzwerk weiter auszubauen. Unterstützung bekommt der Club dabei häufig auch von CBS Absolventen, die selber bereits erfolgreich gegründet haben.

Besonderheiten des Studiengangs:

Zusätzlich zur Studiensprache Englisch, erlernen oder vertiefen Sie in diesem Studiengang noch eine weitere Fremdsprache. In Abhängigkeit vom Wahlverhalten der Studierenden werden meist Sprachen wie Spanisch oder Französisch angeboten. Auf Wunsch haben Sie zudem die Möglichkeit, ein Semester an einer unserer über 100 Partnerhochschulen im Ausland zu verbringen. So können Sie nicht nur Ihre Fremdsprachenkenntnisse weiter ausbauen, sondern auch die internationale Gründerszene genauer kennenlernen.

Zugangsvoraussetzungen:

Zulassungsvoraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums an der CBS ist ein erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister) von einer anerkannten deutschen oder internationalen Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie mit einer Abschlussnote von mindestens „gut". Sofern dieser Notenschnitt im Erststudium nicht erreicht wurde, ist ein gesondertes Aufnahmeverfahren zu absolvieren.
Das Erststudium sollte in einem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich abgelegt worden sein und einen Gesamtumfang von mindestens 180 ECTS-Punkten umfassen.

Cologne Business School

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.
Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Cologne Business School

Ansprechpartner

Leon Reichel
Studienberater
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Genaueres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen