Neue Suche > 4 Studienprogramme passen zu Deiner Suche

Suche verfeinern

Sachgebiet

Abschluss

Studienform

Hochschule

Fachgebiet

Schwerpunkt

Unterrichtssprache

Abitur erforderlich

Akkreditierung

Land

10 Tipps um deinen Traumjob zu bekommen

Der ultimative Guide für deinen Karrierestart





Merkzettel

Klicke auf die Stern-Buttons, um deinem Merkzettel interessante Studiengänge hinzuzufügen.
Hessische Berufsakademie BA

Wirtschaftsinformatik

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Informationstechnologie/IT

Studienform

Duales Studium

Standorte

Frankfurt a.M., Hessen, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Sie absolvieren während Ihrer dreijährigen kaufmännischen bzw. IT-Ausbildung zusätzlich das Wirtschaftsinformatik Studium an der Berufsakademie. Die Lehrveranstaltungen beinhalten einen praxisnahen Mix aus Vorlesungen, Seminaren, Projektarbeiten, Fallstudien u. a.
In den ersten vier Semestern stehen neben den betriebs- und volkswirtschaftlichen Grundlagen vor allem wichtige informationstechnologische Inhalte im Mittelpunkt. Dazu gehören unter anderem Betriebs- und Datenbanksysteme, Software-Entwicklung und -Engineering sowie Rechnernetze und Internet. Ab dem fünften Semester vertiefen Sie dann spezielle BWL-Gebiete wie z. B. Controlling, Marketing und Logistik und fertigen praxisorientierte Fallstudien im IT-Bereich an. Die Absolventen sind in der Lage, Informations- und Kommunikationssysteme effizient einzuführen, zielorientiert zu entwickeln und zuverlässig zu betreuen. Dazu werden die geeigneten Konzepte, Methoden und Werkzeuge vermittelt.
Mit der Abschlussarbeit am Ende des 6. Semesters erwerben Sie den staatlich anerkannte Abschluss Bachelor of Arts (Wirtschaftsinformatik) (BA).

Hessische Berufsakademie BA

Die Hessische Berufsakademie wurde 1990 von Unternehmens- und Wirtschaftsverbänden gegründet. Zielsetzung: jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, neben ihrer Ausbildung ein Studium zu absolvieren. Mittlerweile sind die Hessischen Berufsakademie und ihr Erfolgsmodell „Ausbildung plus Studium“ eine feste Größe der Bildungslandschaft: Der an der Hessischen Berufsakademie erworbene Abschluss „Bachelor of Arts“ in Business Administration oder Wirtschaftsinformatik ist von Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft gleichermaßen anerkannt.
Das Besondere: Das Studium an der Hessischen Berufsakademie ist konkret auf die Bedürfnisse von Azubis und Unternehmen zugeschnitten. Die Inhalte der Vorlesungen, die vor Ort in den Studienzentren der Hessischen Berufsakademie stattfinden, ergänzen das Wissen, das Berufsschule und Ausbildungsbetrieb vermitteln.

Hessische Berufsakademie BA

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Hessische Berufsakademie BA

Business Administration - Fachrichtung Handel

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Handel

Studienform

Duales Studium

Standorte

Frankfurt a.M., Hessen, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Sie absolvieren während Ihrer kaufmännischen Tätigkeit im Handelsbetrieb zusätzlich das betriebswirtschaftliche Studium an der Berufsakademie. Alle Lehrveranstaltungen finden in deutscher Sprache statt und beinhalten einen praxisnahen Mix aus Vorlesungen, Seminaren, Projektarbeiten, Fallstudien u. a. Insbesondere das innovative Konzept "Student Consulting" verknüpft dabei drei Qualifikationsebenen: berufliche Fachkenntnisse werden zunächst in Beziehung zum theoretischen und methodischen Wissen des Studiums gesetzt. Anhand des eigenen Betriebes als Forschungsfeld trainieren Sie dann den selbstständigen Erkenntnisgewinn.

Hessische Berufsakademie BA

Die Hessische Berufsakademie wurde 1990 von Unternehmens- und Wirtschaftsverbänden gegründet. Zielsetzung: jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, neben ihrer Ausbildung ein Studium zu absolvieren. Mittlerweile sind die Hessischen Berufsakademie und ihr Erfolgsmodell „Ausbildung plus Studium“ eine feste Größe der Bildungslandschaft: Der an der Hessischen Berufsakademie erworbene Abschluss „Bachelor of Arts“ in Business Administration oder Wirtschaftsinformatik ist von Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft gleichermaßen anerkannt.
Das Besondere: Das Studium an der Hessischen Berufsakademie ist konkret auf die Bedürfnisse von Azubis und Unternehmen zugeschnitten. Die Inhalte der Vorlesungen, die vor Ort in den Studienzentren der Hessischen Berufsakademie stattfinden, ergänzen das Wissen, das Berufsschule und Ausbildungsbetrieb vermitteln.

Hessische Berufsakademie BA

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Hessische Berufsakademie BA

Business Administration - Fachrichtung Logistik

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Logistik

Studienform

Duales Studium

Standorte

Frankfurt a.M., Hessen, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Sie absolvieren während Ihrer betrieblichen Ausbildung zusätzlich an der Berufsakademie ein betriebswirtschaftliches Studium mit der Fachrichtung Logistik.

Alle Lehrveranstaltungen finden in deutscher Sprache statt und beinhalten einen praxisnahen Mix aus Vorlesungen, Seminaren, Projektarbeiten, Fallstudien u. a. Insbesondere das innovative Konzept "Student Consulting" verknüpft dabei drei Qualifikationsebenen: Berufliche Fachkenntnisse werden zunächst in Beziehung zum theoretischen und methodischen Wissen des Studiums gesetzt. Anhand des eigenen Betriebes als Forschungsfeld trainieren Sie dann den selbstständigen Erkenntnisgewinn.

Hessische Berufsakademie BA

Die Hessische Berufsakademie wurde 1990 von Unternehmens- und Wirtschaftsverbänden gegründet. Zielsetzung: jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, neben ihrer Ausbildung ein Studium zu absolvieren. Mittlerweile sind die Hessischen Berufsakademie und ihr Erfolgsmodell „Ausbildung plus Studium“ eine feste Größe der Bildungslandschaft: Der an der Hessischen Berufsakademie erworbene Abschluss „Bachelor of Arts“ in Business Administration oder Wirtschaftsinformatik ist von Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft gleichermaßen anerkannt.
Das Besondere: Das Studium an der Hessischen Berufsakademie ist konkret auf die Bedürfnisse von Azubis und Unternehmen zugeschnitten. Die Inhalte der Vorlesungen, die vor Ort in den Studienzentren der Hessischen Berufsakademie stattfinden, ergänzen das Wissen, das Berufsschule und Ausbildungsbetrieb vermitteln.

Hessische Berufsakademie BA

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Hessische Berufsakademie BA

Business Administration

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Betriebswirtschaftslehre

Studienform

Duales Studium

Standorte

Frankfurt a.M., Hessen, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Sie absolvieren während Ihrer kaufmännischen Ausbildung zusätzlich das betriebswirtschaftliche Studium an der Berufsakademie. Alle Lehrveranstaltungen finden in deutscher Sprache statt und beinhalten einen praxisnahen Mix aus Vorlesungen, Seminaren, Projektarbeiten, Fallstudien u. a. Insbesondere das innovative Konzept "Student Consulting" verknüpft dabei drei Qualifikationsebenen: berufliche Fachkenntnisse werden zunächst in Beziehung zum theoretischen und methodischen Wissen des Studiums gesetzt. Anhand des eigenen Betriebes als Forschungsfeld trainieren Sie dann den selbstständigen Erkenntnisgewinn.

Hessische Berufsakademie BA

Die Hessische Berufsakademie wurde 1990 von Unternehmens- und Wirtschaftsverbänden gegründet. Zielsetzung: jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, neben ihrer Ausbildung ein Studium zu absolvieren. Mittlerweile sind die Hessischen Berufsakademie und ihr Erfolgsmodell „Ausbildung plus Studium“ eine feste Größe der Bildungslandschaft: Der an der Hessischen Berufsakademie erworbene Abschluss „Bachelor of Arts“ in Business Administration oder Wirtschaftsinformatik ist von Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft gleichermaßen anerkannt.
Das Besondere: Das Studium an der Hessischen Berufsakademie ist konkret auf die Bedürfnisse von Azubis und Unternehmen zugeschnitten. Die Inhalte der Vorlesungen, die vor Ort in den Studienzentren der Hessischen Berufsakademie stattfinden, ergänzen das Wissen, das Berufsschule und Ausbildungsbetrieb vermitteln.

Hessische Berufsakademie BA

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen