Neue Suche > 5 Studienprogramme passen zu Deiner Suche

Suche verfeinern

Sachgebiet

Abschluss

Studienform

Hochschule

Fachgebiet

Schwerpunkt

Unterrichtssprache

Abitur erforderlich

Akkreditierung

Land

10 Tipps um deinen Traumjob zu bekommen

Der ultimative Guide für deinen Karrierestart





Merkzettel

Klicke auf die Stern-Buttons, um deinem Merkzettel interessante Studiengänge hinzuzufügen.
Hochschule Harz

Bachelor of Arts (B.A.) Betriebswirtschaft

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Business

Studienform

Vollzeit

Standorte

Werningerode, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Ziel des Studienganges Betriebswirtschaft an der Hochschule Harz ist das Erlernen von Kenntnissen und Methoden, welche die Lösung praktischer Probleme in wirtschaftlichen und administrativen Funktionsbereichen ermöglichen. Die Absolventen werden in die Lage versetzt, das Management auf betriebswirtschaftlichen Gebieten zu unterstützen und allmählich selbst Führungsaufgaben in Wirtschaft und Verwaltung zu übernehmen oder sich freiberuflich zu betätigen.

Hochschule Harz

Auf dem wunderschönen parkähnlichen Campus in Wernigerode befinden sich der Fachbereich Automatisierung und Informatik sowie der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Auf dem Campus liegen alle Verwaltungs- und Lehrgebäude, Labore, Bibliothek und Mensa mit Cafeteria sowie vier der sechs Studentenwohnheime des Studentenwerkes.

Die Wege sind kurz, die Atmosphäre ist vertraut und durch das Studieren ohne Massenbetrieb ist eine weitaus individuellere Betreuung vorhanden, als dies an vielen großen Hochschulen und Universitäten möglich ist.

Mit hochmodernen Serviceeinrichtungen wie dem Medien- und Sprachenzentrum, großzügigen Lehrräumen, ausgestattet mit modernster Technik, sowie Wireless-LAN auf dem gesamten Campus bietet die Hochschule Harz hervorragende Lernbedingungen und einen angemessenen Rahmen für ein anspruchvolles Studium.

Hochschule Harz

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schütt
Studiengangskoordinator

Friedrichstraße 57-59
38855 Werningerode
Deutschland

T:  +49/(0)3943/659-0

jschuett@hs-harz.de

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen
Hochschule Harz

Berufsbegleitender Bachelorstudiengang BWL

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Business, Management

Studienform

Teilzeit

Standorte

Werningerode, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der berufsbegleitende Studiengang Betriebswirtschaftslehre ermöglicht Berufstätigen den Einstieg in eine akademische Ausbildung. Studierende erreichen, je nach vorhandenen Qualifikationen, in zwei bis viereinhalb Jahren einen staatlich anerkannten Bachelor-Abschluss.
Präsenzveranstaltungen sind so organisiert, dass ein qualifiziertes Studium in Verbindung mit der beruflichen Tätigkeit vereinbar ist.
Die Inhalte entsprechen einem klassischen BWL-Studium und modernen "General Management"-Ansatz. Dabei werden typische Managementfunktionen wie Planung, Organisation, Führung und Controlling auf wissenschaftlichem Niveau ebenso trainiert, wie Marketing, Strategie oder Soft-Skills. Die Anwendung dieser Kompetenzen in aktuellen betrieblichen Projekten stellt ein zentrales Element des Studiums dar.
Ein Semester vertieft die Spezifika bestimmter Branchen und/oder betrieblicher Funktionen, welche die Studierenden aus dem jeweils gültigen Angebot des Studiums wählen können. Beispiele hierfür sind "Management von Dienstleistungsunternehmen", "Management von Produktionsunternehmen" oder "Management von touristischen Unternehmen". Die Spezialisierungsmöglichkeiten orientieren sich am aktuellen Bedarf der Studierenden.

Hochschule Harz

Auf dem wunderschönen parkähnlichen Campus in Wernigerode befinden sich der Fachbereich Automatisierung und Informatik sowie der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Auf dem Campus liegen alle Verwaltungs- und Lehrgebäude, Labore, Bibliothek und Mensa mit Cafeteria sowie vier der sechs Studentenwohnheime des Studentenwerkes.

Die Wege sind kurz, die Atmosphäre ist vertraut und durch das Studieren ohne Massenbetrieb ist eine weitaus individuellere Betreuung vorhanden, als dies an vielen großen Hochschulen und Universitäten möglich ist.

Mit hochmodernen Serviceeinrichtungen wie dem Medien- und Sprachenzentrum, großzügigen Lehrräumen, ausgestattet mit modernster Technik, sowie Wireless-LAN auf dem gesamten Campus bietet die Hochschule Harz hervorragende Lernbedingungen und einen angemessenen Rahmen für ein anspruchvolles Studium.

Hochschule Harz

Ansprechpartner

Marco Lipke

Friedrichstraße 57-59
Raum 2.007
38855 Werningerode
Deutschland

T:  03943 659-290

weiterbildung@hs-harz.de

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen
Hochschule Harz

Bachelor of Arts (B.A.) BWL/Dienstleistungsmanagement

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Business, Management

Studienform

Vollzeit

Standorte

Werningerode, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Warum Dienstleistungsmanagement studieren?

Gründe warum man sich für den Studiengang BWL/Dienstleistungsmanagement entscheiden sollte:

-sehr hohe und weiterhin steigende Bedeutung des Dienstleistungssektors in modernen Volkswirtschaften,

-sehr junger Studiengang (Erstimmatrikulation zum Wintersemester 2004/2005) dadurch innovative Umsetzung der aktuellen Anforderungen des Marktes,

-Verknüpfung von Fachwissen mit so genannten "Soft Skills",

-Eingliederung neuer Lehrformen wie Planspiele, Fallstudien, Praxisprojekte, Teamarbeit,

-Vermittlung berufswichtiger Kenntnisse (Präsentationstechniken, PC-Programme, Teamfähigkeit, Moderation…),

-permanente Weiterentwicklung durch den Fachbeirat,

-durch Vielzahl an praktischen Anwendungen gute Vorbereitung auf Berufsleben,

-durch 2 Berufsfelder optimale Spezialisierung auf eine Dienstleistungsbranche (3. Berufsfeld "Finanzdienstleistungen" in Planung)

Hochschule Harz

Auf dem wunderschönen parkähnlichen Campus in Wernigerode befinden sich der Fachbereich Automatisierung und Informatik sowie der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Auf dem Campus liegen alle Verwaltungs- und Lehrgebäude, Labore, Bibliothek und Mensa mit Cafeteria sowie vier der sechs Studentenwohnheime des Studentenwerkes.

Die Wege sind kurz, die Atmosphäre ist vertraut und durch das Studieren ohne Massenbetrieb ist eine weitaus individuellere Betreuung vorhanden, als dies an vielen großen Hochschulen und Universitäten möglich ist.

Mit hochmodernen Serviceeinrichtungen wie dem Medien- und Sprachenzentrum, großzügigen Lehrräumen, ausgestattet mit modernster Technik, sowie Wireless-LAN auf dem gesamten Campus bietet die Hochschule Harz hervorragende Lernbedingungen und einen angemessenen Rahmen für ein anspruchvolles Studium.

Hochschule Harz

Ansprechpartner

Prof. Dr. Georg Westermann
Studiengangskoordinator

Friedrichstraße 57-59
38855 Werningerode
Deutschland

T:  +49/(0)3943/659-0

gwestermann@hs-harz.de

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen
Hochschule Harz

International Business Studies - Dual Degree-Programm

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Business, Internationale Beziehungen

Studienform

Vollzeit

Standorte

Werningerode, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der internationale Bachelor-Studiengang International Business Studies (B.A.) setzt sich zusammen aus vier Semestern an der Hochschule Harz sowie einem integrierten, zweisemestrigen Auslandsaufenthalt. Nach bestandener Eignungsprüfung ist die Bewerbung auf einen Studienplatz jeweils zum Wintersemester möglich. In der Eignungsprüfung werden Sie vor allem in der englischen Sprache getestet.

Nach erfolgreichem Absolvieren des sechssemestrigen Studienganges inklusive eines mindestens 12-wöchigen Auslandspraktikums schliessen Studierende mit dem Erstellen der Bachelor-Arbeit und dem zugehörigen Kolloqium ihr Studium ab. Es wird der Abschluss Bachelor of Arts in International Business Studies sowohl von der Hochschule Harz als auch von der ausländischen Partnerhochschule verliehen.

Eine Zulassung zu dem Studiengang International Business Studies ist nur nach bestandener Eignungsprüfung möglich. Die Prüfung muss vor Ort an der Hochschule Harz in Wernigerode an einem der unten angegebenen Termine abgelegt werden. Ein Ersatz durch andere Prüfungen, z.B. TOEFL, GMAT, etc., ist derzeit grundsätzlich nicht möglich.

Voraussetzung für die Zulassung zur Eignungsprüfung ist der Nachweis von mindestens 8 Punkten im Englisch-Leistungskurs bzw. 10 Punkten im Englisch-Grundkurs als letzte Zeugnisnote des Bewerbers. Gewertet wird das Zeugnis über die Qualifikation für ein Fachhochschulstudium. Liegt das Abschlusszeugnis noch nicht vor, wird das Halbjahreszeugnis 12/1 bzw. 13/1 zugrunde gelegt. Eine Teilnahme an der Eignungsprüfung ist frühestens in dem Jahr möglich, in dem die Fachhochschulreife erworben wird.

Nur bei Nichterreichen der oben genannten Punktzahl ist ein Nachweis über bereits absolvierte Auslandsaufenthalte, Sprachkurse mit Sprachprüfung bzw. anderweitige Qualifikationen notwendig. Die Entscheidung zur Zulassung behält sich in diesem Fall die Kommission der Hochschule Harz nach Sichtung aller eingereichten Unterlagen vor.

Jeder Studienbewerber muss in dieser Eignungsprüfung den Nachweis sehr guter Englisch-Kenntnisse erbringen.

Hochschule Harz

Auf dem wunderschönen parkähnlichen Campus in Wernigerode befinden sich der Fachbereich Automatisierung und Informatik sowie der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Auf dem Campus liegen alle Verwaltungs- und Lehrgebäude, Labore, Bibliothek und Mensa mit Cafeteria sowie vier der sechs Studentenwohnheime des Studentenwerkes.

Die Wege sind kurz, die Atmosphäre ist vertraut und durch das Studieren ohne Massenbetrieb ist eine weitaus individuellere Betreuung vorhanden, als dies an vielen großen Hochschulen und Universitäten möglich ist.

Mit hochmodernen Serviceeinrichtungen wie dem Medien- und Sprachenzentrum, großzügigen Lehrräumen, ausgestattet mit modernster Technik, sowie Wireless-LAN auf dem gesamten Campus bietet die Hochschule Harz hervorragende Lernbedingungen und einen angemessenen Rahmen für ein anspruchvolles Studium.

Hochschule Harz

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen
Hochschule Harz

Master of Arts in Tourism and Destination Development

Abschluss

Master of Arts

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Touristik

Studienform

Vollzeit

Standorte

Werningerode, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der Masterstudiengang "Tourism and Destination Development" ist ein Vollzeitstudium, das in 4 Semestern absolviert wird. Das Curriculum besteht aus 15 Modulen mit insgesamt 90 Credits, d.h. im 1. bis 3. Semester können jeweils 30 Credits erworben werden. Hinzu kommt das Modul Masterarbeit einschliesslich Masterkolloquium mit 30 Credits im 4. Semester. Die Inhalte eines Moduls sind so bemessen, dass sie in der Regel innerhalb eines Semesters vermittelt werden können.

Im ersten Semester werden sowohl berufsspezifische Schlüssel- und Managementkompetenzen als auch tourismusspezifische Vertiefungen vermittelt. Die drei Kernkompetenzen der Tourimus- bzw. Destinationsentwicklung bestimmen den Aufbau des zweiten Semesters: Dabei stehen die Tourismus-Entwicklung, Märkte und Produkte sowie die Strategische Vermarktung im Mittelpunkt des Interesses. Vor allem im Rahmen der Tourismus-Entwicklung wird unterschiedliches und umfangreiches Methodenwissen vermittelt. Das klare praxisorientierte Profil des Studienganges kommt in den Projektarbeiten des dritten Semesters zum Tragen, wobei neben Unternehmensprojekten ein Forschungs-Praktikum angeboten wird. Dieser Vernetzungsgedanke mit touristischen Unternehmen bzw. Organisationen ist neben dem Erlernen von Forschungskompetenzen Grundvoraussetzung für die Masterarbeit, in der neben der hohen Fachkompetenz insbesondere die Anforderungen zukünftiger Führungspersönlichkeiten mit hoher Eigenverantwortung und Innovationsfähigkeit gefordert werden. Über alle Semester werden die Sprachfähigkeiten der Studierenden verbessert. Während im 1. Semester sowohl die Business Englisch-Kenntnisse als auch die Kenntnisse in einer 2. Fremdsprache (Spanisch oder Französisch) verbessert werden, wird im 2. und 3. Semester die 2. Fremdsprache vertieft.

Die Möglichkeit des Auslandsstudiums bei Partnerhochschulen besteht.

Hochschule Harz

Auf dem wunderschönen parkähnlichen Campus in Wernigerode befinden sich der Fachbereich Automatisierung und Informatik sowie der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Auf dem Campus liegen alle Verwaltungs- und Lehrgebäude, Labore, Bibliothek und Mensa mit Cafeteria sowie vier der sechs Studentenwohnheime des Studentenwerkes.

Die Wege sind kurz, die Atmosphäre ist vertraut und durch das Studieren ohne Massenbetrieb ist eine weitaus individuellere Betreuung vorhanden, als dies an vielen großen Hochschulen und Universitäten möglich ist.

Mit hochmodernen Serviceeinrichtungen wie dem Medien- und Sprachenzentrum, großzügigen Lehrräumen, ausgestattet mit modernster Technik, sowie Wireless-LAN auf dem gesamten Campus bietet die Hochschule Harz hervorragende Lernbedingungen und einen angemessenen Rahmen für ein anspruchvolles Studium.

Hochschule Harz

Ansprechpartner

Prof. Dr. Michael-Thaddäus Schreiber
Masterstudiengang Tourism and Destination Development

Friedrichstraße 57-59
Büro 2.019 im Haus 2
38855 Werningerode
Deutschland

T:  Tel. 03943 / 659 - 239

mschreiber@hs-harz.de

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Genaueres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen