Neue Suche > 3 Studienprogramme passen zu Deiner Suche

Suche verfeinern

Sachgebiet

Abschluss

Studienform

Hochschule

Fachgebiet

Schwerpunkt

Unterrichtssprache

Abitur erforderlich

Akkreditierung

Land

Nie wieder Absagen erhalten

Der ultimative Guide für deinen Karrierestart





Merkzettel

Klicke auf die Stern-Buttons, um deinem Merkzettel interessante Studiengänge hinzuzufügen.
IUBH Internationale Hochschule

Tourismuswirtschaft

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Tourismus, Tourismus Marketing, Tourismusmanagement

Studienform

Duales Studium

Standorte

Bad Honnef, Deutschland, Berlin, Berlin, Deutschland, Hamburg, Hamburg, Deutschland, Frankfurt, Hessen, Deutschland, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Bremen, Bremen, Deutschland, Erfurt, Thüringen, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Sie organisieren gern Events oder stellen sich Ihre Unterhaltungsangebote gern selber zusammen? Sie finden Hotels faszinierend und möchten zur Zufriedenheit von Menschen auf Urlaubs- oder Geschäftsreisen beitragen? Dann ist das duale Studium Tourismuswirtschaft aufgrund seiner Mischung aus touristischen Know-how und betriebswirtschaftlichen Grundlagen genau das Richtige, um Sie auf eine Karriere in einem spannenden Tätigkeitsfeld vorzubereiten.

IUBH Internationale Hochschule

Die IUBH ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule. Sie bietet an ihren Standorten in Bad Honnef und Berlin international ausgerichtete und akkreditierte Studiengänge im Bereich des Dienstleistungsmanagements an.

Das Spektrum umfasst Bachelor-Programme in Aviation Management, Eventmanagement, Internationales Management, Hotelmanagement, Tourismusmanagement und Marketing Management.

Als Master-Programme werden Internationales Management in unterschiedlichen Ausprägungen, Transport & Logistics Management sowie ein MBA International Business angeboten.

IUBH Internationale Hochschule

Ansprechpartner

Cathleen Ruschel


81673 München
Deutschland

T:  089-9213102-10

info@iubh-dualesstudium.de

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen
Fachhochschule Graubünden

MSc Business Administration Major Tourism & Change

Abschluss

Master of Science FHGR in Business Administration with a Major in Tourism & Change

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Tourism & Change, Tourismus, Tourismus Marketing, Tourismus Operation, Tourismusmanagement, Touristik

Studienform

Teilzeit, Vollzeit

Standorte

Chur, Schweiz

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Tourism is changing. It is vulnerable to change but also contributing to it:

- Tourism changes the social fabric of a destination and may lead to overtourism
- Extreme weather events due to climate change affect the perception of destinations, while tourism contributes 8% of global greenhouse gas emissions (Lenzen et al. 2018)
- New digital technologies affect travel behaviour with the potential for disruptive innovation within the sector


In the Master Tourism & Change you will learn to identify, interpret and provide solutions for strategic challenges faced by tourism businesses as well as destinations and to make strategic judgements under uncertainty by relying on an in-depth understanding of change processes.

Understanding the changes in society and in the business environment is a basic prerequisite for thinking about future strategies and actions. Building on a foundation of business administration, the programme concept is set around a change framework consisting of an iterative process of analysing, managing and designing change in tourism. Analysing the different drivers of change and evaluating their consequences for the tourism sector will allow you to devise a plan for managing change in organisations and will allow you to design progressive solutions to social, natural or political-economic challenges at an early stage. As society, the environment and the economy constantly changes, this needs to be a continuous process to consider and adapt to the changing circumstances. Tourism, as an inherently social and globally connected phenomenon, is probably most in need of such a forward-looking and recurrent process.

The teaching and learning approach of the master is based on active and experiential learning: you will have the opportunity to work with practical cases, to practice different behaviours in role-play situations, to take part in management simulations and to take responsibility in projects.

1. Benefit from small class sizes, international lecturers and a focus on active and experiential learning with the opportunity to work with practical cases, to practice different behaviours in role-play situations, to experience change on an international fieldtrip, to take part in management simulations and to take responsibility in projects.

2. Use the many possibilities to increase your employability such as a personal development programme, a mentoring programme, a work placement, the international online management simulation or the consultancy project.

3. Narrow, winding streets and snow-capped mountains, modern shopping centres and pure, unadulterated nature, the alpine city of Chur offers you an active student life, the hustle and bustle of city life and an alpine recreational playground at your doorstep.

4. Gain tourism & business competence, hone your personal skills, apply them in practice to become a change maker in destination management, tourism marketing, tour operation, hotel management, aviation, etc.

Learn more about the programme at online information sessions with the director of studies:

January 27th @ 20:30 (Swiss time)
February 17th @ 20:30 (Swiss time)
March 16th @ 20:30 (Swiss time)
April 6th @ 20:30 (Swiss time)
Mai 11th @ 20:30 (Swiss time)

Fachhochschule Graubünden

Die Fachhochschule Graubünden ist eine innovative und unternehmerische Hochschule mit rund 1600 Studierenden. Sie bildet verantwortungsvolle Fach- und Führungskräfte aus. Als regional verankerte Fachhochschule überzeugt die FH Graubünden mit ihrer persönlichen Atmosphäre über die Kantons- und Landesgrenze hinaus. Mit ihrer angewandten Forschung trägt sie zu Innovationen, Wissen und Lösungen für die Gesellschaft bei. Die Fachhochschule Graubünden bietet Bachelor-, Master- und Weiterbildungsstudiengänge in den Disziplinen Digital Science, Ingenieurbau/Architektur, Management, Multimedia Production, Photonics, Technik sowie Tourismus an.

Fachhochschule Graubünden

Ansprechpartner

Natalie Riesen-Sanabria
Studienassistenz
Institut für Tourismus und Freizeit


7000 Chur
Schweiz

T:  +41 81 286 39 91

Natalie.Riesen-Sanabria@htwchur.ch

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

Akkreditierungsrat
Alle Details
Schließen
IUBH Internationale Hochschule

Tourismusmanagement

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Tourismus, Tourismus Marketing, Tourismusmanagement, Touristik

Studienform

Berufsbegleitend, Fernstudium

Standorte

Bad Honnef, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Unser Studiengang Bachelor in Tourismusmanagement (B.A.) bereitet Dich mit breit gefächerten Kenntnissen des Tourismusmarktes, dem notwendigen Know-How zur Konzeption und Entwicklung neuer Programme sowie betriebswirtschaftliche Kompetenzen auf die Herausforderungen des Tourismusmanagements vor.

IUBH Internationale Hochschule

Die IUBH ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule. Sie bietet an ihren Standorten in Bad Honnef und Berlin international ausgerichtete und akkreditierte Studiengänge im Bereich des Dienstleistungsmanagements an.

Das Spektrum umfasst Bachelor-Programme in Aviation Management, Eventmanagement, Internationales Management, Hotelmanagement, Tourismusmanagement und Marketing Management.

Als Master-Programme werden Internationales Management in unterschiedlichen Ausprägungen, Transport & Logistics Management sowie ein MBA International Business angeboten.

IUBH Internationale Hochschule

Ansprechpartner

Quentin Missud

Weidestrasse 122d
22083 Hamburg
Deutschland

T:  +49 40 2846835 43

partnerships@iubh.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Genaueres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen