Neue Suche > 14 Studienprogramme passen zu Deiner Suche

Suche verfeinern

Sachgebiet

Abschluss

Studienform

Hochschule

Fachgebiet

Schwerpunkt

Unterrichtssprache

Abitur erforderlich

Akkreditierung

Land

Nie wieder Absagen erhalten

Der ultimative Guide für deinen Karrierestart





Merkzettel

Klicke auf die Stern-Buttons, um deinem Merkzettel interessante Studiengänge hinzuzufügen.
CBS International Business School

Tourism and Sustainable Management

Abschluss

Master of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Außenwirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Fremdsprachenunterricht, Hochschule, Internationale Beziehungen, Management, Touristik, Unternehmensführung, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der englischsprachige Masterstudiengang „Tourism and Sustainable Management“ bildet hochqualifizierte Nachwuchskräfte für die Tourismusbranche aus. Die Studierenden erhalten eine vertiefende betriebswirtschaftliche Ausbildung im Tourismusmanagement, die einen nachhaltigen, sozial gerechten und wirtschaftlich erfolgreichen Tourismus verfolgt. Das interdisziplinäre Master-Programm des Fachbereichs International Tourism Management (ITM) und des Centers for Advanced Sustainable Management (CASM) an der CBS vermittelt ihnen zudem in innovativen Lehrformaten, wie Business Projects sowie einem Pflichtpraktikum wichtige Arbeitserfahrungen.
Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiengangs qualifizieren sich für eine Karriere in folgenden Unternehmen und Tätigkeitsbereichen:
• Internationale Tourismuskonzerne
• Reiseveranstalter
• Online-Reiseanbieter
• Start-ups
• Hotellerie
• Fluggesellschaften
• Tourismus-Marketing-Organisationen
• CSR-Projektmanagement in Konzernen
• Beratungsunternehmen für CSR/Nachhaltigkeitsmanagement

Vollzeitstudium
Regelstudienzeit 4 Semester
Standort: Campus Köln
Gesamtkosten 21.240 €
Unterrichtssprache Englisch
Abschluss Master of Arts
Link zur Website cbs.de

CBS International Business School

Die CBS International Business School (CBS), gegründet im Jahr 1993, gilt als eine der ersten Adressen unter den privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland und ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihrer Spezialisierung auf betriebswirtschaftliche Studiengänge nach internationalem Standard ist sie ein Anziehungspunkt für rund 1.900 Studierende aus 75 Nationen.
An ihren Campussen in Köln, Mainz und Potsdam bietet sie ein breites Angebot an Vollzeit- und Teilzeit-Studienprogrammen auf Bachelor-, Master- oder MBA-Ebene an, die mehrheitlich auf Englisch von internationalen Dozenten/-innen aus der Wirtschaft unterrichtet werden. Im Jahr 2018 wurde die CBS International Business School als einzige Hochschule in Deutschland mit der Akkreditierung „International Accreditation Council for Business Education“ ausgezeichnet.

CBS International Business School

Ansprechpartner

Kristina Behr
Studienberater
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Fachhochschule Graubünden

MSc Business Administration Major Tourism & Change

Abschluss

Master of Science FHGR in Business Administration with a Major in Tourism & Change

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Tourism & Change, Tourismus, Tourismus Marketing, Tourismus Operation, Tourismusmanagement, Touristik

Studienform

Teilzeit, Vollzeit

Standorte

Chur, Schweiz

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Tourism is changing. It is vulnerable to change but also contributing to it:

- Tourism changes the social fabric of a destination and may lead to overtourism
- Extreme weather events due to climate change affect the perception of destinations, while tourism contributes 8% of global greenhouse gas emissions (Lenzen et al. 2018)
- New digital technologies affect travel behaviour with the potential for disruptive innovation within the sector


In the Master Tourism & Change you will learn to identify, interpret and provide solutions for strategic challenges faced by tourism businesses as well as destinations and to make strategic judgements under uncertainty by relying on an in-depth understanding of change processes.

Understanding the changes in society and in the business environment is a basic prerequisite for thinking about future strategies and actions. Building on a foundation of business administration, the programme concept is set around a change framework consisting of an iterative process of analysing, managing and designing change in tourism. Analysing the different drivers of change and evaluating their consequences for the tourism sector will allow you to devise a plan for managing change in organisations and will allow you to design progressive solutions to social, natural or political-economic challenges at an early stage. As society, the environment and the economy constantly changes, this needs to be a continuous process to consider and adapt to the changing circumstances. Tourism, as an inherently social and globally connected phenomenon, is probably most in need of such a forward-looking and recurrent process.

The teaching and learning approach of the master is based on active and experiential learning: you will have the opportunity to work with practical cases, to practice different behaviours in role-play situations, to take part in management simulations and to take responsibility in projects.

1. Benefit from small class sizes, international lecturers and a focus on active and experiential learning with the opportunity to work with practical cases, to practice different behaviours in role-play situations, to experience change on an international fieldtrip, to take part in management simulations and to take responsibility in projects.

2. Use the many possibilities to increase your employability such as a personal development programme, a mentoring programme, a work placement, the international online management simulation or the consultancy project.

3. Narrow, winding streets and snow-capped mountains, modern shopping centres and pure, unadulterated nature, the alpine city of Chur offers you an active student life, the hustle and bustle of city life and an alpine recreational playground at your doorstep.

4. Gain tourism & business competence, hone your personal skills, apply them in practice to become a change maker in destination management, tourism marketing, tour operation, hotel management, aviation, etc.

Learn more about the programme at online information sessions with the director of studies:

January 27th @ 20:30 (Swiss time)
February 17th @ 20:30 (Swiss time)
March 16th @ 20:30 (Swiss time)
April 6th @ 20:30 (Swiss time)
Mai 11th @ 20:30 (Swiss time)

Fachhochschule Graubünden

Die Fachhochschule Graubünden ist eine innovative und unternehmerische Hochschule mit rund 1600 Studierenden. Sie bildet verantwortungsvolle Fach- und Führungskräfte aus. Als regional verankerte Fachhochschule überzeugt die FH Graubünden mit ihrer persönlichen Atmosphäre über die Kantons- und Landesgrenze hinaus. Mit ihrer angewandten Forschung trägt sie zu Innovationen, Wissen und Lösungen für die Gesellschaft bei. Die Fachhochschule Graubünden bietet Bachelor-, Master- und Weiterbildungsstudiengänge in den Disziplinen Digital Science, Ingenieurbau/Architektur, Management, Multimedia Production, Photonics, Technik sowie Tourismus an.

Fachhochschule Graubünden

Ansprechpartner

Natalie Riesen-Sanabria
Studienassistenz
Institut für Tourismus und Freizeit


7000 Chur
Schweiz

T:  +41 81 286 39 91

Natalie.Riesen-Sanabria@htwchur.ch

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

Akkreditierungsrat
Alle Details
Schließen
Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA)

Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement (B.A.)

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Tourismus, Hotelmanagement, Eventmanagement, Veranstaltungsmanagement

Studienform

Vollzeit

Standorte

Hamburg, Hamburg, Deutschland, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Berlin, Berlin, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Die Bachelor-Studienrichtung Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement kombiniert in optimaler Weise die Management-Ausbildung für gleich drei sehr dynamische Wachstumsbranchen der Freizeitindustrie. Sie ist Teil des Studiengangs Business Management. Das international ausgerichtete Studium vermittelt Dir alle Kenntnisse über die globale Tourismuswirtschaft. Du lernst, neue Trends und Wachstumspotenziale zu erkennen, zu managen und zu vermarkten.

In den ersten drei Semestern liegen die Schwerpunkte auf Marketing, Management und Betriebswirtschaft. Im vierten Semester dreht sich dann alles um die branchenspezifischen Vertiefungen Internationales Tourismusmanagement, Hotel- und Resortmanagement sowie Event-, Messe- und Kongressmanagement.

Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA)

Privat und praxisnah studieren – und das mit dem Abschluss einer staatlichen Hochschule: Das Studienkonzept der Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA) ist innovativ und erfolgreich. Als private Business-Akademie gehört die EMBA zum akkreditierten Studienmodell der staatlichen Hochschule Mittweida (Sachsen). Sie bildet die Medienmacher, Digitalexperten, Marketing- und Eventmanager von morgen aus. Wer an der EMBA studiert, kann sich auf eine Ausbildung mit idealen Rahmenbedingungen freuen. Die Seminargruppen sind mit höchstens 16 bis 20 Studierenden sehr klein. Die EMBA-Standorte sind technisch modern ausgestattet, ohne anonym zu sein. Die Studenten erhalten an der EMBA eine intensive Beratung bei allen Fragen rund ums Studium und werden von branchenerfahrenen Dozenten individuell betreut. Zudem profitieren sie von der EMBA-Mitgliedschaft bei den größten Branchen-Netzwerken der Medien- und Kommunikationswirtschaft sowie einem neuen MacBook Air, das behalten werden darf.

Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA)

Ansprechpartner

Melanie Wagner
Studienberaterin
Studienberatung

Osterfeldstraße 12-14
22529 Hamburg
Deutschland

T:  04046009470

info@emba.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

AkkreditierungsratZEvA
Alle Details
Schließen
IUBH Internationale Hochschule

Hotelbetriebswirt/in

Abschluss

Hotelbetriebswirt

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Hospitality & Events, Hotel- & Gastronomiemanagement, Hotellerie, Hotellerie/Gastronomie, Hotelmanagement

Studienform

Vollzeit

Standorte

Bad Reichenhall, Bayern, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Die 2-jährige Hotelfachschule mit dem Abschluss staatlich geprüftem Hotelbetriebswirt bildet motivierte, verantwortungsbereite und zielorientierte Nachwuchskräfte zu Führungskräften in der Hotellerie und der Tourismusbranche weiter. Diese Weiterbildung in der Hotellerie ist nicht nur ein Sprungbrett in das Top-Management der Spitzenhotellerie, sondern vermittelt auch das nötige Rüstzeug für den Schritt in die Selbstständigkeit.

Neben der Betriebswirtschaftlehre, dem branchenspezifischen Know-How sowie den Sprachen spielt auch das Personalwesen eine große Rolle bei der Weiterbildung für das Hotelmanagement. Der Unterricht besteht aus einer Kombination von Theorie- und Praxisanteilen, wie das Projekt zum Tag der offenen Tür.

IUBH Internationale Hochschule

Die IUBH ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule. Sie bietet an ihren Standorten in Bad Honnef und Berlin international ausgerichtete und akkreditierte Studiengänge im Bereich des Dienstleistungsmanagements an.

Das Spektrum umfasst Bachelor-Programme in Aviation Management, Eventmanagement, Internationales Management, Hotelmanagement, Tourismusmanagement und Marketing Management.

Als Master-Programme werden Internationales Management in unterschiedlichen Ausprägungen, Transport & Logistics Management sowie ein MBA International Business angeboten.

IUBH Internationale Hochschule

Ansprechpartner

Linda Pfeiffer


83435 Bad Reichenhall
Deutschland

T:  08651 96 66-55

info@steigenberger-akademie.de

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen
accadis Hochschule Bad Homburg

Tourism Marketing Management

Abschluss

Tourism Marketing Management Bachelor of Arts B. A.

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Management, Marketing, Prozessmanagement, Unternehmensführung, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Duales Studium, Vollzeit

Standorte

Bad Homburg, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Als Tourism Manager mit BWL-Expertise machen Sie Ihre Begeisterung für ferne Länder und Reisen zum Beruf – auf Führungskräfte-Ebene.

Mit einem Studium Tourism Marketing Management an der accadis Hochschule werden Sie Spezialist für eine vielfältige Branche. Reiseveranstalter, Fluggesellschaften, Hotelkonzerne und weitere Gobal Player bieten anspruchsvolle Positionen. Sie können schnell Verantwortung im Unternehmen übernehmen.

Zum Tourism Marketing Management-Studium gehören betriebswirtschaftliche Basisfächer wie Rechnungswesen, Business Planning, International Management, Finanzwirtschaft, Marketing und die Vermittlung volkswirtschaftlicher Grundlagen.

Speziell für den Studiengang Tourism Marketing Management kommen Tourismusmanagement, Tourismusmarketing, Eventmanagement I sowie Internet and Social Media Marketing dazu.

Über Wahlmodule (im Vollzeitstudium drei, im Dualen und berufsbegleitenden Studium eines) vertiefen Sie entweder Ihre studiengangspezifischen Kenntnisse oder Sie wählen bewusst Module eines anderen Studiengangs, um sich ein zweites Standbein zu verschaffen.

Typisch für ein accadis-Studium ist die Vermittlung besonderer Fähigkeiten (Leadership Skills), die unsere Absolventen als Führungsnachwuchskräfte auszeichnen:
• Methodenkompetenz – Probleme analysieren, Lösungen aufzeigen, Entscheidungen finden.
• Soziale Kompetenz – Persönlichkeitsentwicklung in Verbindung mit Kommunikation.
• Internationalität – Unterrichtssprache Deutsch und Englisch, internationale Inhalte der Vorlesungen, zwei zusätzliche Fremdsprachen im Vollzeitstudium, Auslandsstudium an einer accadis Partneruniversität. Dort belegen Sie weitere Vorlesungen für Ihr Fachgebiet.
• Praxisorientierung – auch im Vollzeit-Studium mehrere anspruchsvolle Praxisphasen innerhalb der besonderen Branche. Dadurch erschließen Sie sich bereits während des Studiums ein großes Netzwerk potenzieller Arbeitgeber.

Als persönliche Hochschule sind uns die Stärken und Interessen unserer Studenten wichtig: Bis zur Mitte des ersten Jahres können Sie in einen anderen Studiengang – je nach verfügbarem Platz – wechseln.

accadis Hochschule Bad Homburg

Internationalität, persönliche Betreuung und Praxisbezug – das zeichnet die accadis Hochschule aus. Seit 1980 bietet die staatlich anerkannte, private Hochschule in einer ansprechenden Umgebung eine individuelle Atmosphäre mit persönlicher Betreuung. Qualität und Wissenschaftlichkeit stehen im Mittelpunkt der betriebswirtschaftlichen Studiengänge.
Die accadis Hochschule bietet internationale Bachelor- und Masterstudiengänge mit teilweise in Deutschland einzigartigen Curricula an.

accadis Hochschule Bad Homburg

Ansprechpartner

Markus Losert
Studienberatung
Hochschulmarketing

Du-Pont-Straße 4
61352 Bad Homburg
Deutschland

T:  +496172984234

studienberatung@accadis.com

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAAFIBAA SystemakkreditiertWissenschaftsrat
Alle Details
Schließen
Hochschule Harz

Master of Arts in Tourism and Destination Development

Abschluss

Master of Arts

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Touristik

Studienform

Vollzeit

Standorte

Werningerode, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der Masterstudiengang "Tourism and Destination Development" ist ein Vollzeitstudium, das in 4 Semestern absolviert wird. Das Curriculum besteht aus 15 Modulen mit insgesamt 90 Credits, d.h. im 1. bis 3. Semester können jeweils 30 Credits erworben werden. Hinzu kommt das Modul Masterarbeit einschliesslich Masterkolloquium mit 30 Credits im 4. Semester. Die Inhalte eines Moduls sind so bemessen, dass sie in der Regel innerhalb eines Semesters vermittelt werden können.

Im ersten Semester werden sowohl berufsspezifische Schlüssel- und Managementkompetenzen als auch tourismusspezifische Vertiefungen vermittelt. Die drei Kernkompetenzen der Tourimus- bzw. Destinationsentwicklung bestimmen den Aufbau des zweiten Semesters: Dabei stehen die Tourismus-Entwicklung, Märkte und Produkte sowie die Strategische Vermarktung im Mittelpunkt des Interesses. Vor allem im Rahmen der Tourismus-Entwicklung wird unterschiedliches und umfangreiches Methodenwissen vermittelt. Das klare praxisorientierte Profil des Studienganges kommt in den Projektarbeiten des dritten Semesters zum Tragen, wobei neben Unternehmensprojekten ein Forschungs-Praktikum angeboten wird. Dieser Vernetzungsgedanke mit touristischen Unternehmen bzw. Organisationen ist neben dem Erlernen von Forschungskompetenzen Grundvoraussetzung für die Masterarbeit, in der neben der hohen Fachkompetenz insbesondere die Anforderungen zukünftiger Führungspersönlichkeiten mit hoher Eigenverantwortung und Innovationsfähigkeit gefordert werden. Über alle Semester werden die Sprachfähigkeiten der Studierenden verbessert. Während im 1. Semester sowohl die Business Englisch-Kenntnisse als auch die Kenntnisse in einer 2. Fremdsprache (Spanisch oder Französisch) verbessert werden, wird im 2. und 3. Semester die 2. Fremdsprache vertieft.

Die Möglichkeit des Auslandsstudiums bei Partnerhochschulen besteht.

Hochschule Harz

Auf dem wunderschönen parkähnlichen Campus in Wernigerode befinden sich der Fachbereich Automatisierung und Informatik sowie der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften. Auf dem Campus liegen alle Verwaltungs- und Lehrgebäude, Labore, Bibliothek und Mensa mit Cafeteria sowie vier der sechs Studentenwohnheime des Studentenwerkes.

Die Wege sind kurz, die Atmosphäre ist vertraut und durch das Studieren ohne Massenbetrieb ist eine weitaus individuellere Betreuung vorhanden, als dies an vielen großen Hochschulen und Universitäten möglich ist.

Mit hochmodernen Serviceeinrichtungen wie dem Medien- und Sprachenzentrum, großzügigen Lehrräumen, ausgestattet mit modernster Technik, sowie Wireless-LAN auf dem gesamten Campus bietet die Hochschule Harz hervorragende Lernbedingungen und einen angemessenen Rahmen für ein anspruchvolles Studium.

Hochschule Harz

Ansprechpartner

Prof. Dr. Michael-Thaddäus Schreiber
Masterstudiengang Tourism and Destination Development

Friedrichstraße 57-59
Büro 2.019 im Haus 2
38855 Werningerode
Deutschland

T:  Tel. 03943 / 659 - 239

mschreiber@hs-harz.de

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen
International School of Management ISM

B.A. Tourism & Event Management

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Management, Touristik, Hotellerie/Gastronomie

Studienform

Vollzeit

Standorte

Dortmund, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Frankfurt, Hessen, Deutschland, Hamburg, Hamburg, Deutschland, München, Bayern, Deutschland, Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der Studiengang Tourism & Event Management bereitet Studierende auf die Herausforderungen eines sich kontinuierlich entwickelnden Tourismusmarktes vor. Die Studierenden lernen zunächst die Grundlagen der BWL kennen, wobei diese gezielt am Beispiel touristischer Unternehmen verdeutlicht werden. Mit jedem Semester nimmt die Branchenspezialisierung zu. Ab dem fünften Semester vertiefen die Studierenden ihre Kenntnisse im Tourismus- sowie im Eventmanagement. Ergänzend wählen sie vier Schwerpunkte aus den Bereichen Reiseveranstaltungsmanagement, Hotelmanagement, General Management, Business Communication, Reiseverkehrsmanagement, Live-Kommunikation, Personalmanagement und Marketing.
In das sechssemestrige Programm ist ein Auslandssemester integriert. Dieses wird an einer renommierten Partnerhochschule der ISM absolviert. Wer ein zweites Auslandssemester in Übersee verbringen möchte, der entscheidet sich für Tourism & Event Management als Global Track-Studiengang. Darüber hinaus erhalten die Studierenden - neben der Pflichtsprache Englisch - Fremdsprachentrainings in Französisch oder Spanisch.

Im Studienverlauf müssen die Studierenden 20 Wochen Pflichtpraktika absolvieren, mindestens die Hälfte dieser Zeit muss im Ausland verbracht werden. Zusätzlich stehen ein Marktforschungsprojekt und ein Beratungsprojekt von jeweils einem Semester Dauer auf dem Lehrplan.

International School of Management ISM

Die International School of Management (ISM) in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg und Köln ist eine staatlich
anerkannte, private Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft und bildet in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen Führungsnachwuchs für die international orientierte Wirtschaft aus.

International School of Management ISM

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
CBS International Business School

International Tourism Management

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Außenwirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Hotellerie/Gastronomie, Kulturmanagement, Luftfahrt, Management, Touristik, Unternehmensführung, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Mainz, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der englischsprachige Bachelorstudiengang „International Tourism Management“ bereitet die Studierenden auf Managementpositionen in allen Berufsfeldern des Tourismus vor. Während des Vollzeitstudiums erhalten die Studierenden Einblicke in verschiedene Tourismusbereiche und lernen, wie diese ökonomisch zusammenwirken. Abgerundet wird die betriebswirtschaftliche Ausbildung durch Fremdsprachenunterricht, Business-Skills-Kurse sowie Wahlkurse ab dem vierten Semester.

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs arbeiten unter anderem in folgenden Unternehmen und Funktionsbereichen:

• Fluggesellschaften
• Reiseveranstalter
• Hotelkonzern
• Unternehmensberatung
• Flughafen
• Messe
• Event Management
• Kommunikation / PR
• Produktentwicklung
• Marketing / Vertrieb

Vollzeitstudium
Regelstudienzeit 6 Semester
Standorte: Campus Köln, Campus Mainz
Gesamtkosten: 28.500 € (Campus Mainz), 30.300 € (Campus Köln)
Unterrichtssprache: Englisch
Abschluss: Bachelor of Arts

CBS International Business School

Die CBS International Business School (CBS), gegründet im Jahr 1993, gilt als eine der ersten Adressen unter den privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland und ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihrer Spezialisierung auf betriebswirtschaftliche Studiengänge nach internationalem Standard ist sie ein Anziehungspunkt für rund 1.900 Studierende aus 75 Nationen.
An ihren Campussen in Köln, Mainz und Potsdam bietet sie ein breites Angebot an Vollzeit- und Teilzeit-Studienprogrammen auf Bachelor-, Master- oder MBA-Ebene an, die mehrheitlich auf Englisch von internationalen Dozenten/-innen aus der Wirtschaft unterrichtet werden. Im Jahr 2018 wurde die CBS International Business School als einzige Hochschule in Deutschland mit der Akkreditierung „International Accreditation Council for Business Education“ ausgezeichnet.

CBS International Business School

Ansprechpartner

Melanie Damrow
Studienberaterin
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA)

Internationales Hotel-, Resort- und Cruisemanagement (B.A.)

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Cruise Management, Touristik, Kreuzfahrt

Studienform

Vollzeit

Standorte

Hamburg, Hamburg, Deutschland, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Berlin, Berlin, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Die Bachelor-Studienrichtung Internationales Hotel-, Resort- und Cruisemanagement bereitet Dich ideal auf den erfolgreichen Jobeinstieg in der Hotellerie und Kreuzfahrtindustrie vor. Sie ist Teil des Studiengangs Business Management. Das Studium vermittelt Dir alle wichtigen Grundlagen und gibt umfassende wissenschaftliche wie praktische Einblicke in das Management internationaler Hotel-Resorts sowie in die Boom-Branche Kreuzfahrt.

In den ersten drei Semestern liegen die Schwerpunkte auf Marketing, Management und Betriebswirtschaft. Im vierten Semester erfolgt dann eine weitergehende Spezialisierung mit Modulen wie Tourismuswirtschaft, Kreuzfahrtmanagement, Dienstleistungsmarketing oder Hotel und Resort Operations.

Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA)

Privat und praxisnah studieren – und das mit dem Abschluss einer staatlichen Hochschule: Das Studienkonzept der Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA) ist innovativ und erfolgreich. Als private Business-Akademie gehört die EMBA zum akkreditierten Studienmodell der staatlichen Hochschule Mittweida (Sachsen). Sie bildet die Medienmacher, Digitalexperten, Marketing- und Eventmanager von morgen aus. Wer an der EMBA studiert, kann sich auf eine Ausbildung mit idealen Rahmenbedingungen freuen. Die Seminargruppen sind mit höchstens 16 bis 20 Studierenden sehr klein. Die EMBA-Standorte sind technisch modern ausgestattet, ohne anonym zu sein. Die Studenten erhalten an der EMBA eine intensive Beratung bei allen Fragen rund ums Studium und werden von branchenerfahrenen Dozenten individuell betreut. Zudem profitieren sie von der EMBA-Mitgliedschaft bei den größten Branchen-Netzwerken der Medien- und Kommunikationswirtschaft sowie einem neuen MacBook Air, das behalten werden darf.

Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA)

Ansprechpartner

Melanie Wagner
Studienberaterin
Studienberatung

Osterfeldstraße 12-14
22529 Hamburg
Deutschland

T:  04046009470

info@emba.de

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen
IUBH Internationale Hochschule

Staatlich geprüfte/r Assistent/in für Hotel- und Tourismusmanagement

Abschluss

Staatlich geprüfte/r Assistent/in für Hotel- und Tourismusmanagement

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Hotel- & Gastronomiemanagement, Hotellerie, Hotellerie/Gastronomie, Hotelmanagement, Tourismus, Tourismusmanagement

Studienform

Vollzeit

Standorte

Bad Reichenhall, Bayern, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Die Absolventen der 3-jährigen Berufsfachschule übernehmen nach der Tourismusausbildung praktische, kaufmännische und organisatorische Aufgaben in Hotels, Gastronomie-, Tourismus- und Fremdenverkehrsbetrieben sowie Veranstaltungsagenturen.

Durch die sowohl intensive theoretische als auch praktische Ausbildung in Sprachen, Wirtschaftswissenschaften, Hotelorganisation und Tourismuswirtschaft stehen den Absolventen alle Türen in der Spitzenhotellerie offen.

IUBH Internationale Hochschule

Die IUBH ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule. Sie bietet an ihren Standorten in Bad Honnef und Berlin international ausgerichtete und akkreditierte Studiengänge im Bereich des Dienstleistungsmanagements an.

Das Spektrum umfasst Bachelor-Programme in Aviation Management, Eventmanagement, Internationales Management, Hotelmanagement, Tourismusmanagement und Marketing Management.

Als Master-Programme werden Internationales Management in unterschiedlichen Ausprägungen, Transport & Logistics Management sowie ein MBA International Business angeboten.

IUBH Internationale Hochschule

Ansprechpartner

Linda Pfeiffer


83435 Bad Reichenhall
Deutschland

T:  08651 96 66-55

info@steigenberger-akademie.de

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Genaueres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen