Neue Suche > 30 Studienprogramme passen zu Deiner Suche

Suche verfeinern

Sachgebiet

Abschluss

Studienform

Hochschule

Fachgebiet

Schwerpunkt

Unterrichtssprache

Abitur erforderlich

Akkreditierung

Land

10 Tipps um deinen Traumjob zu bekommen

Der ultimative Guide für deinen Karrierestart





Merkzettel

Klicke auf die Stern-Buttons, um deinem Merkzettel interessante Studiengänge hinzuzufügen.
Cologne Business School

General Management für Nicht-Ökonomen

Abschluss

Master of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Fremdsprachenunterricht, Hochschule, Management, Marketing, Personal, Personalmanagement, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der Masterstudiengang General Management für Nicht-Ökonomen richtet sich an Absolventen aller Fachrichtungen und Studiengänge, die fundierte Managementkenntnisse erwerben wollen. Dieses Masterprogramm wurde speziell auf die Bedürfnisse von Nicht-Ökonomen zugeschnitten und bietet Ihnen eine umfassende betriebswirtschaftliche Ausbildung.

Das Studium legt dabei einen besonderen Fokus auf die Herausforderungen internationaler Märkte und Sie lernen wichtige regionale, kulturelle und historische Faktoren kennen, die für das Handeln internationaler Unternehmen ausschlaggebend sind. Um Ihrem Studium ein persönliches Profil zu verleihen und die Weichen für Ihre zukünftige Karriere zu stellen, können Sie sich im Rahmen dieses Studiengangs in einem Schwerpunktbereich Ihrer Wahl spezialisieren.
Dabei können Sie individuell eine der folgenden drei Spezialisierungen wählen:

• Marketingmanagement
• Consulting
• Wirtschaftspsychologie

Besonderheiten & Studieninhalte:

Fundiertes Fachwissen allein ist heutzutage nicht mehr ausreichend für eine erfolgreiche Karriere. So gehören relevante Praxiserfahrung und ausgeprägte persönliche Fähigkeiten zum Anforderungsprofil dazu. Wenn Sie eine internationale Management Karriere anstreben, sind zudem exzellente Fremdsprachenkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen unerlässlich. Das Masterprogramm General Management für Nicht-Ökonomen bereitet Sie genau auf diese Herausforderungen vor.
In einem besonders praxisnahen Curriculum haben Sie immer wieder die Möglichkeit erlerntes Wissen auch anzuwenden. So werden im Unterricht moderne Fallbeispiele integriert und immer wieder aktuelle Fragestellungen und Themen aus der Wirtschaft behandelt. In einem mehrwöchigen Praktikum zwischen dem dritten und vierten Semester können Sie Ihr erlerntes Fachwissen vertiefen und in die Praxis umsetzen.

Zugangsvoraussetzungen:

Zulassungsvoraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums an der CBS ist ein erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister) von einer anerkannten deutschen oder internationalen Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie mit einer Abschlussnote von mindestens „gut". Sofern dieser Notenschnitt im Erststudium nicht erreicht wurde, ist ein gesondertes Aufnahmeverfahren zu absolvieren.
Das Erststudium sollte in einem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich abgelegt worden sein und einen Gesamtumfang von mindestens 180 ECTS-Punkten umfassen.

Cologne Business School

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.
Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Cologne Business School

Ansprechpartner

Leon Reichel
Studienberater
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
EUROPA AKADEMIE MÜNCHEN - SCHOOL OF INTERNATIONAL BUSINESS GMBH

Internationaler Betriebswirt

Abschluss

Bachelor of Arts in Business Studies (UK)

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Studienform

Vollzeit

Standorte

München, Bayern, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Das Studienprogramm Internationaler Betriebswirt ist breit gefächert und richtet sich unter anderem an Interessenten, die ihr Ziel in der Leitung oder Übernahme eines Unternehmens sehen. Auch viele andere Laufbahnen in diversen Branchen werden den Studenten ermöglicht.
Auf Internationalität wird bei der EAM naturgemäß viel Wert gelegt und besonders auch am Business English gefeilt, darüber hinaus sind auch Spanisch oder Französisch als zweite Fremdsprache wählbar.
Neben den vermittelten betriebswirtschaftlichen Grundlagen rundet ein Praxisprojekt im In- und Ausland das Studienprogramm ab und qualifiziert so die Studenten für die Unternehmenswelt.

EUROPA AKADEMIE MÜNCHEN - SCHOOL OF INTERNATIONAL BUSINESS GMBH

Die Europa Akademie München - School of International Business ist eine internationale Business School in München. Die Studienprogramme an der EAM zeichnen sich durch ein hohes akademisches Niveau und einen starken Praxisbezug aus. So wirst du sowohl fachlich als auch akademisch perfekt auf den Berufseinstieg vorbereitet.
Neben der Kombination von Wirtschaftswissen und praktischen Zusammenhängen innerhalb des Studienprogrammes überzeugt die Europa Akademie München durch einen besonderen Schwerpunkt auf Fremdsprachen. Hier wird Internationalität großgeschrieben.
Das besondere Studienkonzept der EAM setzt auf Studien-Teams mit Gruppen aus maximal 32 Studierenden. So kann der Stoff durch theoretisches Lernen und praktische Anwendung besonders effektiv und leicht verständlich vermittelt werden. Wir achten zudem besonders darauf, dass unsere Dozenten in Lehre und Forschung qualifiziert sind und praktische Erfahrungen mitbringen.

EUROPA AKADEMIE MÜNCHEN - SCHOOL OF INTERNATIONAL BUSINESS GMBH

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen
Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA)

Internationales Marketing und Management (B.A.)

Abschluss

Bachelor of Arts (B.A.)

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Internationales Management, Internationales Marketing, Marketing

Studienform

Vollzeit

Standorte

Hamburg, Hamburg, Deutschland, Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Berlin, Berlin, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Die Bachelor-Studienrichtung Internationales Marketing und Management bietet Dir eine ebenso breit gefächerte wie fundierte Ausbildung für Deine erfolgreiche Karriere als Marken-, Produkt- und Marketing-Manager in international agierenden Agenturen und Unternehmen. Sie ist Teil des Studiengangs Business Management. Das Studium erfolgt nach den aktuellsten wissenschaftlichen Grundlagen und ist dabei zugleich kompakt, anwendungsorientiert und sehr praxisnah.

In den ersten drei Semestern liegen die Schwerpunkte auf Marketing, Management und Betriebswirtschaft. Im vierten Semester spezialisierst Du Dich im internationalen Kontext unter anderem auf E-Business, Markenmanagement sowie Internationales Management und Marketing.

Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA)

Die EMBA verbindet an ihren Standorten in Hamburg, Berlin und Düsseldorf die Vorteile eines privaten Studiums mit dem Bachelor-Abschluss der staatlichen Hochschule Mittweida (Sachsen). In den drei Studiengängen Angewandte Medien, Business Management und Digital Business Management stehen insgesamt 16 verschiedenen Studien-Fachrichtungen zur Wahl.

Europäische Medien- und Business-Akademie (EMBA)

Ansprechpartner

Melanie Wagner
Studienberaterin
Studienberatung

Osterfeldstraße 12-14
22529 Hamburg
Deutschland

T:  04046009470

info@emba.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

AkkreditierungsratZEvA
Alle Details
Schließen
accadis Hochschule Bad Homburg

Global Sports Management

Abschluss

Master of Arts Global Sports Management

Sachgebiete

Sport, allgemeiner, Wirtschaftswissenschaften, Politikwissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Medizin

Schwerpunkte

Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, General Management, Internationale Beziehungen, Management, Sport, Unternehmensführung, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftswissenschaft, Wirtschaftswissenschaften

Studienform

Berufsbegleitend, Duales Studium, Teilzeit, Vollzeit

Standorte

Bad Homburg, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Mit einem Master-Abschluss Global Sports Management in der Tasche machen Sie sich innerhalb von zwei Jahren auf den Weg zur Führungskraft in der dynamischen Sportbranche.

Beim Master-Studium Global Sports Management an der accadis Hochschule Bad Homburg werden theoretische und praktische Vorlesungsinhalte intelligent miteinander kombiniert.

Im Rahmen des Master-Studiums bilden Sie sich in einem breiten Spektrum betriebswirtschaftlicher Funktionen weiter. Voraussetzung für eine spätere Führungsfunktion ist das Verständnis dafür, was es bedeutet, wenn Sporttalente aus aller Welt auf die globalen Sport-Märkte drängen. Kulturelle Besonderheiten und das persönliche Potenzial der Sportler sind Bestandteile erfolgreicher Entwicklungen. Im Zentrum des Studiengangs stehen daher Strategiethemen, Finanzmanagement sowie Marketing, jeweils mit engem Bezug zur Sportbranche.

Sie lernen in Kleingruppen, Unterrichtssprache ist Englisch.

accadis Hochschule Bad Homburg

Internationalität, persönliche Betreuung und Praxisbezug – das zeichnet die accadis Hochschule aus. Seit 1980 bietet die staatlich anerkannte, private Hochschule in einer ansprechenden Umgebung eine individuelle Atmosphäre mit persönlicher Betreuung. Qualität und Wissenschaftlichkeit stehen im Mittelpunkt der betriebswirtschaftlichen Studiengänge.
Die accadis Hochschule bietet internationale Bachelor- und Masterstudiengänge mit teilweise in Deutschland einzigartigen Curricula an.

accadis Hochschule Bad Homburg

Ansprechpartner

Markus Losert
Studienberatung
Hochschulmarketing

Du-Pont-Straße 4
61352 Bad Homburg
Deutschland

T:  +496172984234

studienberatung@accadis.com

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA SystemakkreditiertWissenschaftsrat
Alle Details
Schließen
National University of Singapore

Economics

Abschluss

MSSc

Sachgebiete

Sozialwissenschaften, allgemeine, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Finanzwesen, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaft, internationale

Studienform

Vollzeit

Standorte

Singapore, Singapur

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Dieser Studiengang ist darauf ausgelegt, Kenntnisse im Fach Volkswirtschaftslehre zu vertiefen und im globalen Kontext lösungsorientiert anzuwenden. Neben den grundständigen Kursen in erweiterter Theorie der Volkswirtschaftslehre sind spezialisierte Module beispielsweise in Finanzwirtschaft, Entwicklungstheorie und internationaler Ökonomie zu belegen. Als Masterstudium in angewandter Ökonomie bietet der MSSc Economics einen besonderen Fokus auf aktuelle Fragen der Wirtschaftspolitik und die Möglichkeit zur Bearbeitung relevanter Fallstudien. Alle Unterrichtseinheiten finden abends statt.

National University of Singapore

Die Nationaluniversität Singapur gehört zu den angesehensten internationalen Universitäten und bietet Studierenden an 16 Fakultäten eine hervorragende Ausbildung mit enger Vernetzung der Fakultäten und einer Anbindung an exzellente Forschungsinstitute.

National University of Singapore

Ansprechpartner

Office of Admissions


119077 Singapore
Singapur

T:  Tel: +65 6516 1010

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen
Cologne Business School

Intercultural Management

Abschluss

Master of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Außenwirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Fremdsprachenunterricht, Führungskräfte-Entwicklung, Internationale Beziehungen, Kulturmanagement, Management, Personal, Sprachen, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Das Masterprogramm „Intercultural Management“ an der Cologne Business School (CBS) ist ein konsekutiv aufbauender Studiengang, der Ihnen neben wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen vor allem kultur- und sozialwissenschaftliches Wissen vermittelt. Die interdisziplinäre Orientierung des Studiengangs ermöglicht Ihnen den Einstieg in vielfältige Arbeitsbereiche in nationalen und internationalen Unternehmen. Unterstützt wird die internationale und interkulturelle Ausrichtung des Studiengangs durch die Studiensprache Englisch, eine intensive Sprachenausbildung und ein Auslandssemester an einer der zahlreichen Partnerhochschulen der Cologne Business School.

Studienverlauf:

Das Studium an der Cologne Business School beginnt im Wintersemester (August) und beträgt eine Dauer von vier Semestern. Während eines mehrwöchigen Praktikums zwischen dem zweiten und dritten Semester können Sie Ihr Wissen in der Praxis einsetzen. Das vierte Semester dient ausschließlich der Anfertigung der Master Thesis. Das ermöglicht Ihnen, nach Wunsch parallel ein fakultatives Auslandssemester zu absolvieren oder ggf. zur Vorbereitung Ihrer Master Thesis in einem Unternehmen tätig zu sein.

Schwerpunkte:

Die fachübergreifende Orientierung des Studiengangs ermöglicht Ihnen den Einstieg in vielfältige Arbeitsbereiche in nationalen und internationalen Unternehmen. Unterstützt wird die internationale und interkulturelle Ausrichtung des Studiengangs durch die Studiensprache Englisch, eine intensive Sprachenausbildung. Der Masterstudiengang Intercultural Management baut auf Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse aus Ihrem Erststudium auf. In Seminaren mit kleinen Teilnehmerzahlen setzen Sie sich mit aktuellen Wirtschaftsthemen und Themen mit kultur- und sozialwissenschaftlichem Hintergrund auseinander.

Zugangsvoraussetzungen:

Zulassungsvoraussetzung für die Aufnahme eines Masterstudiums an der CBS ist ein erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister) von einer anerkannten deutschen oder internationalen Universität, Fachhochschule oder Berufsakademie mit einer Abschlussnote von mindestens „gut". Sofern dieser Notenschnitt im Erststudium nicht erreicht wurde, ist ein gesondertes Aufnahmeverfahren zu absolvieren.
Das Erststudium sollte in einem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich abgelegt worden sein und einen Gesamtumfang von mindestens 180 ECTS-Punkten umfassen.

Cologne Business School

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.
Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Cologne Business School

Ansprechpartner

Leon Reichel
Studienberater
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
accadis Hochschule Bad Homburg

Tourism Marketing Management

Abschluss

Tourism Marketing Management Bachelor of Arts B. A.

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Management, Marketing, Prozessmanagement, Unternehmensführung, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Duales Studium, Vollzeit

Standorte

Bad Homburg, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Als Tourism Manager mit BWL-Expertise machen Sie Ihre Begeisterung für ferne Länder und Reisen zum Beruf – auf Führungskräfte-Ebene.

Mit einem Studium Tourism Marketing Management an der accadis Hochschule werden Sie Spezialist für eine vielfältige Branche. Reiseveranstalter, Fluggesellschaften, Hotelkonzerne und weitere Gobal Player bieten anspruchsvolle Positionen. Sie können schnell Verantwortung im Unternehmen übernehmen.

Zum Tourism Marketing Management-Studium gehören betriebswirtschaftliche Basisfächer wie Rechnungswesen, Business Planning, International Management, Finanzwirtschaft, Marketing und die Vermittlung volkswirtschaftlicher Grundlagen.

Speziell für den Studiengang Tourism Marketing Management kommen Tourismusmanagement, Tourismusmarketing, Eventmanagement I sowie Internet and Social Media Marketing dazu.

Über Wahlmodule (im Vollzeitstudium drei, im Dualen und berufsbegleitenden Studium eines) vertiefen Sie entweder Ihre studiengangspezifischen Kenntnisse oder Sie wählen bewusst Module eines anderen Studiengangs, um sich ein zweites Standbein zu verschaffen.

Typisch für ein accadis-Studium ist die Vermittlung besonderer Fähigkeiten (Leadership Skills), die unsere Absolventen als Führungsnachwuchskräfte auszeichnen:
• Methodenkompetenz – Probleme analysieren, Lösungen aufzeigen, Entscheidungen finden.
• Soziale Kompetenz – Persönlichkeitsentwicklung in Verbindung mit Kommunikation.
• Internationalität – Unterrichtssprache Deutsch und Englisch, internationale Inhalte der Vorlesungen, zwei zusätzliche Fremdsprachen im Vollzeitstudium, Auslandsstudium an einer accadis Partneruniversität. Dort belegen Sie weitere Vorlesungen für Ihr Fachgebiet.
• Praxisorientierung – auch im Vollzeit-Studium mehrere anspruchsvolle Praxisphasen innerhalb der besonderen Branche. Dadurch erschließen Sie sich bereits während des Studiums ein großes Netzwerk potenzieller Arbeitgeber.

Als persönliche Hochschule sind uns die Stärken und Interessen unserer Studenten wichtig: Bis zur Mitte des ersten Jahres können Sie in einen anderen Studiengang – je nach verfügbarem Platz – wechseln.

accadis Hochschule Bad Homburg

Internationalität, persönliche Betreuung und Praxisbezug – das zeichnet die accadis Hochschule aus. Seit 1980 bietet die staatlich anerkannte, private Hochschule in einer ansprechenden Umgebung eine individuelle Atmosphäre mit persönlicher Betreuung. Qualität und Wissenschaftlichkeit stehen im Mittelpunkt der betriebswirtschaftlichen Studiengänge.
Die accadis Hochschule bietet internationale Bachelor- und Masterstudiengänge mit teilweise in Deutschland einzigartigen Curricula an.

accadis Hochschule Bad Homburg

Ansprechpartner

Markus Losert
Studienberatung
Hochschulmarketing

Du-Pont-Straße 4
61352 Bad Homburg
Deutschland

T:  +496172984234

studienberatung@accadis.com

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAAFIBAA SystemakkreditiertWissenschaftsrat
Alle Details
Schließen
Cologne Business School

Intercultural Management

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Außenwirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Chinesisch, Fremdsprachenunterricht, Hochschule, Internationale Beziehungen, Kulturanthropologie, Kulturmanagement, Management, Personal, Personalmanagement, Sprachen, Statistik, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

In international aktiven Unternehmen werden zunehmend Mitarbeiter gesucht, die sowohl eine Affinität zu kulturellen Hintergründen haben als auch die Fähigkeit besitzen, betriebliche Abläufe zu managen. Der englischsprachige Bachelor of Arts in „Intercultural Management” vermittelt Ihnen zentrale Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre und Fachwissen im Kulturmanagement.

Studienverlauf:

Das Studienprogramm „Intercultural Management“ kombiniert ein solides wirtschaftswissenschaftliches Studium mit der Vermittlung von fundierten (inter)kulturellen Kompetenzen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mindestens eine weitere Fremdsprache wie Französisch, Chinesisch, Russisch, Japanisch oder Koreanisch zu erlernen. Sie können in einer Vielzahl von Wahlfächern einzelne wirtschaftswissenschaftliche Bereiche oder Funktionen vertiefen. Seminare, die Ihre Personal Skills schulen und ausbauen, sind ebenso fester Bestandteil des Studiums.
Während eines mehrwöchigen Praktikums können Sie Ihr bereits erworbenes Wissen in einem Unternehmen im In- oder Ausland einbringen und erste Berufserfahrungen sammeln. Im obligatorischen Auslandssemester an einer der vielen Partnerhochschulen der CBS vertiefen Sie Ihr Wahlfach oder belegen Kulturmanagement- oder BWL-Kurse. Mit der Bachelor Thesis schließen Sie Ihr Studium ab.

Besonderheiten des Studiengangs:

Während eines Auslandssemesters an einer Universität Ihrer Wahl, einem Praktikum im In- oder Ausland sowie die Sprachenausbildung bereiten Sie sich schon während des Studiums auf Arbeitsfelder in internationalen Unternehmen vor, die sich auf die unterschiedlichen kulturellen Gegebenheiten ihrer Mitarbeiter, ihrer Kunden oder Lieferanten einstellen müssen, ebenso wie in Einrichtungen der Kulturwirtschaft, die ein qualifiziertes Management benötigen. Zusätzlich werden Ihnen überfachliche Kompetenzen vermittelt: Soft Skills, Präsentationstechniken und Module zur effektiveren Arbeit im Team runden Ihr Studium ab.

Zugangsvoraussetzungen:

Wer einen Bachelorstudiengang an der CBS studieren möchte, benötigt die Allgemeine Hochschulreife, die volle Fachhochschulreife oder einen gleichgestellten – auch ausländischen – Abschluss sowie englische Sprachkenntnisse.

Cologne Business School

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.
Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Cologne Business School

Ansprechpartner

Melanie Damrow
Studienberaterin
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
accadis Hochschule Bad Homburg

International Football Management

Abschluss

Master of Arts International Football Management

Sachgebiete

Sport, allgemeiner, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Medizin

Schwerpunkte

Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Business Management, General Management, Internationale Beziehungen, Management, Sport, Sportmanagement, Unternehmensführung, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftswissenschaft, Wirtschaftswissenschaften

Studienform

Berufsbegleitend, Duales Studium, Vollzeit

Standorte

Bad Homburg, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

accadis Hochschule Bad Homburg

Internationalität, persönliche Betreuung und Praxisbezug – das zeichnet die accadis Hochschule aus. Seit 1980 bietet die staatlich anerkannte, private Hochschule in einer ansprechenden Umgebung eine individuelle Atmosphäre mit persönlicher Betreuung. Qualität und Wissenschaftlichkeit stehen im Mittelpunkt der betriebswirtschaftlichen Studiengänge.
Die accadis Hochschule bietet internationale Bachelor- und Masterstudiengänge mit teilweise in Deutschland einzigartigen Curricula an.

accadis Hochschule Bad Homburg

Ansprechpartner

Markus Losert
Studienberatung
Hochschulmarketing

Du-Pont-Straße 4
61352 Bad Homburg
Deutschland

T:  +496172984234

studienberatung@accadis.com

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA SystemakkreditiertWissenschaftsrat
Alle Details
Schließen
Cologne Business School

General Management

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Außenwirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Finanzmanagement, Fremdsprachenunterricht, Hochschule, Internationale Beziehungen, Management, Marketing, Personal, Personalmanagement, Psychologie, Sozialpsychologie, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der Studiengang General Management an der CBS umfasst alle wirtschaftswissenschaftlichen Inhalte eines BWL-Studiums. Dabei werden die Studierenden in praxisnahen Übungen für die späteren Tätigkeiten im Management-Bereich ausgebildet. Ein eigens gewählter Schwerpunkt, z. B. Wirtschaftspsychologie, ermöglicht den Studierenden eine Spezialisierung, die ihren Fähigkeiten entspricht. Durch die Vermittlung von Fremdsprachenkenntnissen und den direkten Praxisbezug erhalten sie nach Abschluss des Studiums die Möglichkeit in einem internationalen Unternehmen einzusteigen.

Studienverlauf:

Der Studiengang General Management ist als Vollzeitstudium für eine Regelstudienzeit von 6 Semestern konzipiert.
In den ersten zwei Semestern werden die Grundlagen des BWL-Studiums vermittelt. Themen wie Buchführung, Wirtschaftsmathematik, Statistik, Wirtschaftsrecht und Wirtschaftsinformatik stehen auf dem Lehrplan. Zusätzlich dazu werden das Sozialverhalten im Unternehmen und Englisch gelehrt. Die Konzepte von Mikro- und Makroökonomie, sowie Investition und Finanzierung sind weitere Module. Die Studierenden lernen in praxisnahen Übungen und Planspielen ihr theoretisches Wissen in der Unternehmenswelt einzusetzen.
Zwischen dem zweiten und dritten Semester ist ein Praktikum von mindestens acht Wochen vorgesehen. Die Studierenden haben die Wahl, ob sie dieses Praktikum im In- oder Ausland verbringen und bei welchem Unternehmen sie es absolvieren wollen. Zudem werden ab dem dritten Semester zwei Schwerpunkte unterrichtet. Sie ermöglichen es den Studierenden, sich passgenau zu ihren beruflichen Vorstellungen zu spezialisieren. Im sechsten Semester endet das Studium mit der Fertigstellung der Bachelorarbeit.

Schwerpunkte:

Die Studierenden der CBS haben die Möglichkeit, zwei der folgenden sechs Schwerpunkte zu wählen:
• Finanzmanagement
• Marketingmanagement
• Unternehmensführung und Personalmanagement
• Internationales Management
• Supply Chain Management
• Wirtschaftspsychologie

Besonderheiten des Studiengangs:

Der Studiengang zeichnet sich durch den konkreten Praxisbezug aus: Durch das obligatorische Praktikum nach dem zweiten Semester machen Studierende erste praktische Erfahrungen in Unternehmen. Hinzu kommen praktische Übungen und Planspiele während des Studiums. Durch die selbst wählbaren Schwerpunkte wird es den Studierenden ermöglicht, ihre eigenen Interessen und Fähigkeiten zu spezialisieren.
Die Cologne Business School ist zudem im Personaler-Ranking der Zeitschrift WirtschaftsWoche als beste private Fachhochschule ausgezeichnet worden.

Zugangsvoraussetzungen:

Wer einen Bachelorstudiengang an der CBS studieren möchte, benötigt die Allgemeine Hochschulreife, die volle Fachhochschulreife oder einen gleichgestellten – auch ausländischen – Abschluss sowie englische

Cologne Business School

Die Cologne Business School (CBS) ist international ausgerichtet, staatlich anerkannt und zählt zu den deutschen Top-Wirtschafts-Fachhochschulen. In 7 modernen Bachelor- und 12 weiterführenden Masterprogrammen können die Studierenden in 6 bzw. 4 Semestern den weltweit angesehenen Hochschulabschluss „Bachelor/Master of Arts“ erreichen.
Zusätzlich runden eine umfassende Sprachenausbildung, Auslandsaufenthalte, Kurse in Soft Skills und Präsentationstechniken das Qualifikationsprofil ab. Internationale Dozenten und eine straffe Organisation ermöglichen den Studierenden ein effizientes und zukunftsorientiertes Studium.

Cologne Business School

Ansprechpartner

Melanie Damrow
Studienberaterin
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Genaueres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen