Neue Suche > 37 Studienprogramme passen zu Deiner Suche

Suche verfeinern

Sachgebiet

Abschluss

Studienform

Hochschule

Fachgebiet

Schwerpunkt

Unterrichtssprache

Abitur erforderlich

Akkreditierung

Land

Nie wieder Absagen erhalten

Der ultimative Guide für deinen Karrierestart





Merkzettel

Klicke auf die Stern-Buttons, um deinem Merkzettel interessante Studiengänge hinzuzufügen.
CBS International Business School

International Management Fast Track

Abschluss

Master of Business Administration

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Außenwirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Finanzmanagement, Fremdsprachenunterricht, Hochschule, Internationale Beziehungen, Management, Personal, Personalmanagement, Unternehmensführung, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftswissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der trinational akkreditierte, englischsprachige MBA-Studiengang International Management ist ein Studienprogramm, welches für viele Jungakademiker den Einstieg in eine höhere Karrierestufe darstellt. Aufgrund der breit gefächerten Studieninhalte ergeben sich spätere Managementaufgaben in fast allen Branchen oder Bereichen der Wirtschaft, insbesondere im Consulting, im Marketing und Vertrieb oder im Human Ressource Management. Produktentwicklung und Forschung stellen weitere interessante Perspektiven dar. Aber auch Non-Profit-Organisationen, zwischenstaatliche Verbände oder die mehr und mehr international verflochtene Gesundheitswirtschaft benötigen über den eigenen Tellerrand hinausschauende Mitarbeiter mit Führungskompetenz. Deshalb stellt das MBA-Programm International Management der CBS nicht nur auf breite fachliche Kenntnisse im internationalen Kontext ab, sondern berücksichtigt ebenso interkulturelle Herausforderungen.

Studieninhalte & Besonderheiten:

Das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International Management beschränkt sich nicht auf ein einziges Fachgebiet, sondern stellt internationales Management als umfassendes Thema in den Vordergrund.

Ein Markenzeichen des Studiengangs ist der hohe Bezug zur Praxis, um Theorien mit den realistischen Anforderungen des Marktes zu vereinen. Die CBS bindet daher regelmäßig Gastbeiträge, praxisbezogene Projektarbeiten, konkrete Fallstudien und Exkursionen in das Studium mit ein.

• Soft Skills
• Fremdsprachentraining
• Praxisnähe durch die Dozenten und das obligatorische Praktikum
• Kommunikation- und Gesprächskompetenz
• Rhetorik und Präsentationstechniken
• Team- und Managementfähigkeit

Ist dieser Studiengang für mich interessant?

Der Studiengang International Management richtet sich vor allem an
+ Young Professionals, die internationale Verflechtungen mitgestalten wollen.
+ An Absolventen eines nichtbetriebswirtschaftlichen Erststudiums, die sich zur Fort-/Weiterbildung betriebswirtschaftliche Kenntnisse aneignen möchten.

Unternehmenskontakte:

Durch ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen wie z.B.
• Studium Generale
• University2Business
• Work for Good

bieten wir Ihnen die Möglichkeit, schon während des Bachelorstudiums ein breites Netzwerk zu vielen nationalen und internationalen Unternehmensvertretern aufzubauen. Ebenso führen viele Dozenten neben dem Unterricht an der CBS ein eigenes Unternehmen und bieten Ihnen zusätzlich zu praxisorientierten Vorlesungen auch einen interessanten Kontakt für Ihr Praktikum und den Berufseinstieg.

Zugangsvoraussetzungen:

• Erster akademischer Abschluss (Bachelor, Diplom, Magister) einer staatlich anerkannten Hochschule(sollte Ihr bisheriger Abschluss weniger als 240 ECTS umfassen, so ist ein Beratungsgespräch mit unseren Studienberatern vor der Bewerbung notwendig)
• Berufserfahrung von einem Jahr
• Nachweis über englische Sprachkenntnisse

CBS International Business School

Die CBS International Business School (CBS), gegründet im Jahr 1993, gilt als eine der ersten Adressen unter den privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland und ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihrer Spezialisierung auf betriebswirtschaftliche Studiengänge nach internationalem Standard ist sie ein Anziehungspunkt für rund 1.900 Studierende aus 75 Nationen.
An ihren Campussen in Köln, Mainz und Potsdam bietet sie ein breites Angebot an Vollzeit- und Teilzeit-Studienprogrammen auf Bachelor-, Master- oder MBA-Ebene an, die mehrheitlich auf Englisch von internationalen Dozenten/-innen aus der Wirtschaft unterrichtet werden. Im Jahr 2018 wurde die CBS International Business School als einzige Hochschule in Deutschland mit der Akkreditierung „International Accreditation Council for Business Education“ ausgezeichnet.

CBS International Business School

Ansprechpartner

Kristina Behr
Studienberater
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Frankfurt School of Finance & Management

Bachelor in Computational Business Analytics (BSc)

Abschluss

Bachelor of Science in Computational Business Analytics

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Elektrotechnik, allgemeine, Politikwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Big Data, Buisness Analytics, Data Science, Management

Studienform

Vollzeit

Standorte

Frankfurt a.M., Hessen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der englischsprachige Studiengang, Bachelor of Science in Computational Business Analytics, richtet sich an Studierende, die eine dynamische, technologieorientierte Karriere anstreben. Für eine erfolgreiche Karriere wird es in vielen Branchen zunehmend wichtiger, dass angehende Führungskräfte nicht nur wirtschaftliches Wissen und Management-Skills mitbringen, sondern auch verstehen, wie sie ihre Entscheidungen mit Hilfe von Daten und deren Analyse verbessern können. Im Zeitalter von „Big Data“ werden die Entscheidungsprobleme für Firmen zudem immer komplexer; um diese Probleme erfolgreich angehen zu können, bedarf es deswegen umso mehr Experten, die in der Lage sind sowohl mit Entscheidungsträgern als auch mit Datenwissenschaftlern auf fachlich hohem Niveau kommunizieren zu können. In sieben Semestern (3,5 Jahre) beschäftigen sich die Studenten zum einen mit den Theorien und Werkzeugen von Data Science und zum anderen mit den verschiedenen Bereichen des Managements wie Controlling, Finanzen, Marketing und Operations.

Frankfurt School of Finance & Management

Die Frankfurt School of Finance & Management ist eine führende private Business School mit Hauptsitz in Frankfurt am Main, über 86 regionalen Bildungszentren in ganz Deutschland und verschiedenen Beteiligungen und Programmen im Ausland.

Sie bietet anspruchsvolle Studien- und Weiterbildungsmöglichkeiten in verschiedenen Programmbereichen. Dazu gehören wissenschaftliche Forschungszentren und zahlreiche internationale Beratungsprojekte.

Sämtliche Lehr-, Forschungs- und Beratungsaktivitäten bewegen sich im Spannungsfeld von Finance und Management. Finance verstehen wir als Querschnittsfunktion in allen Unternehmen, die sich mit dem Management von Finanzen befassen, und Management als klassische Unternehmensführung, bei der Manager den Einsatz von Mitarbeitern und Sachmitteln so gestalten, dass die Ziele des Unternehmens möglichst wirtschaftlich erreicht werden.

Frankfurt School of Finance & Management

Ansprechpartner

Irene Spitzbart
Student Recruitment


60322 Frankfurt a.M.
Deutschland



I.spitzbart@fs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

AACSBEQUISFIBAA Premium
Alle Details
Schließen
accadis Hochschule Bad Homburg

Management and Leadership

Abschluss

Master of Business Administration MBA Management and Leadership

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Politikwissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Entrepreneurship, General Management, Management, Unternehmensführung, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaftswissenschaft, Wirtschaftswissenschaften

Studienform

Vollzeit

Standorte

Bad Homburg, Hessen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der accadis MBA Management and Leadership ist ein Studium für Bewerber, die bereits über mindestens 2 Jahre Berufserfahrung verfügen und sich für einen weiteren Aufstieg im Unternehmen qualifizieren möchten.

Bilden Sie sich innerhalb von einem Jahr in einem breiten Spektrum betriebswirtschaftlicher Funktionen weiter. Voraussetzung späterer Unternehmensführung ist das Verständnis dafür, was in den wesentlichen Abteilungen des Unternehmens passiert. Im Zentrum des Studiengangs stehen daher Strategiethemen, Finanzmanagement sowie Marketing – stets mit internationalen Inhalten. Sie lernen in Kleingruppen, Unterrichtssprache ist Englisch.

accadis Hochschule Bad Homburg

Die accadis Hochschule Bad Homburg bietet ein einzigartiges Studienerlebnis in persönlichem Umfeld. Die 600 Studierenden stehen im Mittelpunkt der täglichen Arbeit aller Lehrenden und Verwaltungsmitarbeiter. accadis-Studierende entwickeln sich in den kleinen, interaktiven Studiengruppen mit einer besonders steilen Lernkurve weiter. Ihre Dozenten kennen ihre Namen und Stärken und integrieren ihre Fragen in die praxisorientierten Vorlesungen.

Die persönliche Hochschule hat einen Standort in Bad Homburg und ermöglicht kurze Wege zu allen für das Studium wichtigen Ansprechpartnern.

Mit Erfahrung seit 1980 bietet die accadis Hochschule Bad Homburg Bachelor- und Master-Studiengänge in Vollzeit sowie in dualen und berufsbegleitenden Organisationsformen in den Bereichen Management und Pädagogik.

accadis Hochschule Bad Homburg

Ansprechpartner

Markus Losert
Studienberatung
Hochschulmarketing

Am Weidenring 4
SÜDCAMPUS Bad Homburg
61352 Bad Homburg
Deutschland

T:  +496172984234

studienberatung@accadis.com

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA SystemakkreditiertWissenschaftsrat
Alle Details
Schließen
WU Executive Academy

Executive MBA (PGM)

Abschluss

Master of Business Administration

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Betriebswirtschaftslehre, Internationale Beziehungen, Management

Studienform

Teilzeit

Standorte

Wien, Wien, Österreich

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der Executive MBA (PGM) kombiniert Neues aus der Denkwerkstatt der Universitäten mit erprobten Führungsinstrumenten aus der Praxis. Bewährte, inter­ national renommierte UniversitätsprofessorInnen arbeiten gemeinsam mit Top­Führungskräften aus vielen unter­ schiedlichen Branchen an neuen Modellen und Ideen für das Management von Unternehmen im komplexen, globalen Umfeld.

Die Managementforschungen zeigen, dass sich Kernkompetenzen der Führungskräfte immer wieder radikal ändern. Diesen Veränderungen trägt der Executive MBA (PGM) vorausschauend Rechnung, indem das Programm laufend adaptiert und innoviert wird. ProfessorInnen verschiedener Universitäten präsentieren im Executive MBA (PGM) aktuelle Erkenntnisse von Forschungs­ projekten und diskutieren diese mit den TeilnehmerInnen, um Ihnen als Führungskräfte neue Optionen für die Beantwortung wichtiger Managementfragen zu eröffnen.

Diese Mischung aus wissenschaftlich basierter Lehre mit hoher Praxisrelevanz, hochkarätigen Vorträgen, Work­ shops und lebenden Fallbeispielen aus der Praxis der TeilnehmerInnen ist das Erfolgsrezept des Executive MBA (PGM) - und dies seit mehr als 40 Jahren.

Der Executive MBA (PGM) ist in zehn Module mit insgesamt 61 Präsenztagen gegliedert, ermöglicht weiterführende Analysen, Reflexionen und Anwendungen von Managementwissen und kommt dem knappen Zeitbudget von Führungskräften besonders entgegen.
Aufgrund der interaktiven Lernmethoden und des Workshop­Charakters des Programms ist die Teilneh­ merInnenzahl limitiert. Dies garantiert einen optimalen Wissenstransfer und eine unmittelbare Anwendbarkeit des Gelernten in der Praxis.

WU Executive Academy

Die Wirtschaftsuniversität Wien (WU) als größte Wirtschaftsuniversität Europas zählt zu den führenden Hochschulen weltweit und bündelt in der WU Executive Academy ihr Programmportfolio im Bereich „Executive Education“. Zu diesen zählen MBA und Master of Laws Programme, das Universitätsstudium Diplom BetriebswirtIn, Universitätslehrgänge, Unternehmensprogramme und Seminare. Die WU Executive Academy gehört heute zu den führenden Weiterbildungsanbietern in Zentral- und Osteuropa.

Höchste Qualitätsstandards
Die WU Executive Academy ist als einziger österreichischer MBA Anbieter EQUIS akkreditiert. EQUIS ist das führende Akkreditierungssystem der European Foundation of Management Development (EFMD). Darüber hinaus wurde die Qualität der MBA Programme mit dem AMBA (Association of MBAs) Gütesiegel ausgezeichnet.

WU Executive Academy

Ansprechpartner

Karin Dwulit

Nordbergstraße 15
1090 Wien
Österreich

T:  +43-1-31336-4093

pgm@wu.ac.at

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

AACSBAssociation of MBAsEQUISFIBAA
Alle Details
Schließen
ICN Business School

Bachelor of Business Administration (BBA)

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Automobilwissenschaft, Internationale Beziehungen, Luxusgüter und -dienstleistungen

Studienform

Vollzeit

Standorte

Nürnberg, Bayern, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der dreijährige Bachelor-Studiengang bietet eine solide wirtschaftswissenschaftliche Grundausbildung in Mikro- und Makroökonomiesowie und einen grundlegenden Überblick über die globalen Wirtschaftszusammenhänge.

Das sechssemestrige Studium ist curricular und organisatorisch so ausgerichtet, dass die Regelstudienzeit – anders als im üblichen Massenstudium an deutschen Hochschulen – aufgrund der kleinen Studierendengruppen und der intensiven Lernbegleitung erfolgreich eingehalten werden kann. Im Rahmen dieser Studienvariante sind insgesamt 20 Wochen Unternehmenspraktikum zu absolvieren.

Im unmittelbaren Anschluss an diesen Studiengang kann ein Masterstudium an allen staatlich anerkannten Universitäten aufgenommen werden. ICN bietet auch selbst eine Reihe von Masterstudiengängen an.

Das fünfte Studiensemester kann an unseren ca. 110 Partner-Universitäten u.a. in Australien, Spanien, USA absolviert werden. Eine ERASMUS-Förderung durch die Europäische Union ist grundsätzlich möglich.

Obligatorisch sind drei Exkursionen von je einer Woche zwei mal in die Französischen Alpen zum Marketingworkshop (Ski fahren), in das Dreiländereck Frankreich, Luxemburg und Deutschland, und an die Côte d‘Azur zum Personality-Seminar.

Zwei Ausgewählte internationale Praktika fördern entscheidend die interkulturelle Kompetenz, die unternehmerische Praxiskompetenz sowie die Sprachkompetenz der Studierenden. Sie ermöglichen eine international ausgerichtete, berufspraktische Erfahrung, die ein traditionelles, vorlesungsbasiertes Studium nicht erfolgreich vermitteln kann. Wir empfehlen unseren Studierenden ein Praktikum in Deutschland, Frankreich, Spanien, Großbritannien oder den USA.

ICN Business School

Der ICN Bachelor of Business Administration in International Management durchgeführt an der ICN Business School Campus Nürnberg ist ein durch das European Quality Improvement System (EQUIS) akkreditierter, wirtschaftswissenschaftlicher Studiengang, der seinen Fokus auf die zwei wirtschaftsstärksten EU-Länder legt. Der Bachelor-Abschluss mit 180 ECTS-Punkten bildet die Grundvoraussetzung für akkreditierte europäische Masterstudiengänge.

ICN Business School

Ansprechpartner

André Schlipp

Maxfeldstraße 9
90409 Nürnberg
Deutschland

T:  +49 (0) 911 / 366 807 80

info@inua-eg.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

EQUIS
Alle Details
Schließen
University of Edinburgh

MBA International Business

Abschluss

MBA

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Betriebswirtschaftslehre, Business, Internationale Beziehungen

Studienform

Vollzeit

Standorte

Edinburgh, Vereinigtes Königreich

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

In Semester 1 und 2A nehmen Studierende an zwölf Kursen in Hauptdisziplinen teil. Auf dieser Grundlage baut das gesamte Studium auf. Dies beinhaltet ebenfalls einen Kurs in Corporate Strategy und ein einwöchiges integratives Projekt. Zusätzlich wählen die Studierenden drei Spezialisierungen aus. So passen Sie Ihr Studium and Ihre spezifischen Karriereinteressen an. Das Erlernen einer Strategie wird ebenfalls ein zentraler Faktor dieses Studiengangs sein.

Kürzlich wurde die Option eingeführt, eine Spezialsierung auszuwählen, die zwei Optionen bietet und das MBA Capstone Projekt im einem spezifischen Bereich fokussiert. Die Spezilaisierung wird durch ein Business School Zertifikat in Finanzen, Entrepreneurship und Familienunternehmen, Carbon Management oder Strategie anerkannt. Die Spezialisierung muss im Vorwege mit dem Studienteam abgesprochen werden.

University of Edinburgh

Die University of Edinburgh ist eine exzellente Hochschule für Ausbildung und Forschung mit über 500 Kursen, die angeboten werden.

University of Edinburgh

Ansprechpartner

Trish Fraser
Postgraduate Admissions
Admissions Office

29 Buccleuch Place
EH8 9JS Edinburgh
Vereinigtes Königreich

T:  +44 (0)131 650 9663

Trish.Fraser@ed.ac.uk

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

AACSBAssociation of MBAsEQUIS
Alle Details
Schließen
HFU Hochschule Furtwangen University

International Management

Abschluss

Master of Science

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Internationale Beziehungen, Management

Studienform

Vollzeit

Standorte

Villingen-Schwenningen, Baden-Württemberg, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

HFU Hochschule Furtwangen University

Kerngeschäft der Hochschule Furtwangen ist die wissenschaftlich fundierte praxisnahe Aus- und Weiterbildung. Durch interdisziplinäres Arbeiten werden traditionelle Fachgrenzen überschritten. Die HFU ist führend in den Kompetenzfeldern Ingenieurwissenschaften, Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Medien, Internationale Wirtschaft und Gesundheit. Die Hochschule passt ihr Leistungsangebot ständig zukunftsweisenden Entwicklungen an. Ziel ist es, begabte junge Menschen in zukunftsorientierten Studiengängen zu qualifizierten, staatlich anerkannten Abschlüssen zu führen, die ihnen überdurchschnittliche berufliche Chancen eröffnen. Zugleich wollen wir ihre Entwicklung zu verantwortungsbewussten, souveränen Persönlichkeiten fördern, die Problemlösungen eigenständig entwickeln und vertreten.

HFU Hochschule Furtwangen University

Ansprechpartner

Bianca Simon
Business School

Jakob-Kienzle-Str. 17
78054 Villingen-Schwenningen
Deutschland



Info-imm@hs-furtwangen.de

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen
WHU - Otto Beisheim School of Management

Part-time MBA Program

Abschluss

Master of Business Administration

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Internationale Beziehungen, Leadership, Management

Studienform

Teilzeit

Standorte

Vallendar, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Das Part-Time MBA Programm ist ein international ausgerichtetes General Management Studium, welches den Teilnehmern aus unterschiedlichen Branchen und Berufszweigen das Know-how vermittelt, die interdisziplinären Zusammenhänge eines Unternehmens zu verstehen und mittels modernster Managementtechniken nachhaltige strategische Entscheidungen zu treffen.

Ein starker Fokus liegt auf der Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und Führungskompetenz. In integrativen Lehreinheiten werden eigene Verhaltensweisen analysiert und optimiert und in den Kontext einer verantwortungsvollen Führung gesetzt.

WHU - Otto Beisheim School of Management

Die WHU – Otto Beisheim School of Management gehört zu den besten und renommiertesten deutschen Business Schools und genießt auch international hohes Ansehen. Ihre akademischen Programme und ihre Weiterbildungsformate für Führungskräfte bieten zu jedem Zeitpunkt der beruflichen Karriere ein passendes Ausbildungskonzept. 1984 auf Initiative der Industrie- und Handelskammer Koblenz als Hochschule „von der Wirtschaft für die Wirtschaft“ gegründet, ist die WHU zu einem Vorbild für zukunftsorientierte Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Betriebswirtschaft geworden. Wir haben uns an der WHU seit jeher dem Anspruch „Excellence in Management Education“ verschrieben. Qualität, Internationalität und Praxisbezug garantieren ausgezeichnete Ergebnisse in unseren drei Bereichen Lehre, Forschung und Praxis.

WHU - Otto Beisheim School of Management

Ansprechpartner

Ursula Opper
Senior Program Manager Part-Time MBA Program

Erkrather Straße 224a
Campus Düsseldorf
40223 Düsseldorf
Deutschland

T:  +49 261 6509-670

part-time.mba@whu.edu

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

AACSBEQUISFIBAA
Alle Details
Schließen
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)

International Management (MBA)

Abschluss

Master of Business Adminstration

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Betriebswirtschaftslehre, Internationale Beziehungen, Management

Studienform

Vollzeit

Standorte

Nürtingen, Baden-Württemberg, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Das Masterstudium International Management (MBA) soll Akademikern ohne wirtschaftswissenschaftliche Vorkenntnisse in einem dreisemestrigen, kompakten zweisprachigen Studiengang fundiertes internationales Wirtschafts- und Management-Wissen und dessen Anwendung vermitteln. Die Absolventen dieses Studienganges sollen als zukünftige Fach- und Führungskräfte anspruchsvolle Aufgaben im In- und Ausland übernehmen können.

Durch das Masterstudium werden die Studierenden befähigt, betriebswirtschaftliche Problemstellungen zu analysieren, ökonomisch begründete Lösungen zu finden und dabei internationale Bezüge herzustellen. Der zusätzliche berufsqualifizierende Abschluss verbessert so die Chancen verantwortungsvolle Aufgaben mit internationaler Ausrichtung zu übernehmen, die interdisziplinäres Denken erfordern.

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)

Mit der Werteentscheidung hat sich die HfWU auf die Prinzipien der Nachhaltigen Entwicklung verpflichtet. Nach diesen Prinzipien werden wirtschaftliche, gesellschaftliche und Umweltanliegen gleichrangig verknüpft. Entwicklung steht dafür, das menschliche Wohlergehen zu mehren. Nachhaltigkeit erfordert, die dafür erforderlichen Ressourcen dauerhaft zu erhalten. Die HfWU trägt in zweifacher Weise dazu bei, ihr Selbstverständnis
umzusetzen. Zum einen, indem sie künftige Fach- und Führungskräfte
für zukunftssichernde Aufgaben sensibilisiert und qualifiziert.
Zum anderen, indem sie Forschung und den Transfer der daraus gewonnenen Erkenntnisse in die Gesellschaft fördert.
Auf dem Weg zur Nachhaltigkeit übernimmt die HfWU eine Vorreiterrolle. In diesen Prozess beziehen wir alle Akteure innerhalb und außerhalb der Hochschule ein.
Unser Name ist Programm: In Lehre, Forschung und Transfer verbinden wir systematisch Wirtschafts- und Umweltthemen.

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (HfWU)

Ansprechpartner

Ulrike Schöll-Rapp
International Management

Postfach 1349
72622 Nürtingen
Deutschland

T:  07022-201-321

ulrike.schoell-rapp@whfu.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

ACQUIN
Alle Details
Schließen
The University of Buckingham

MA Global Affairs

Abschluss

Master of Arts

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Business, Internationale Beziehungen

Studienform

Vollzeit

Standorte

Buckingham, Vereinigtes Königreich

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Das Programm zielt darauf ab, die Absolventen schnell für leitende Tätigkeiten in Außen- und anderen Ministerien, internationalen Organisationen, Finanz- und Handelsunternehmen, Handel und Industrie, internationalem Journalismus und globalen Organisationen der Zivilgesellschaft auszubilden. Globale Wirtschaft und Finanzen, Völkerrecht, Völkerrecht in Bezug auf Handel, Investitionen und Finanzen, Global Gouvernance, globale Sicherheit, Menschenrechte, Umweltthemen, globale Diplomatie und Global Business gehören zu den Bestandteilen des Studiums. Die Fähigkeiten der Schüler für leitende berufliche Tätigkeiten werden geschult

The University of Buckingham

Buckingham wurde 1976 von einer Gruppe von Oxford Wissenschaftlern gegründet, welche an der Art, mit der britischen Universitäten vorgingen, verzweifelten. Die anderen Universitäten sind alle vom Staat finanziert so dass der Staat der Kunde ist und sie somit zu tun haben, was der Staat sagt. Um Studienkosten zu sparen, zahlt der Staat nur noch die Hälfte dessen pro Student, was er noch vor 20 Jahren gezahlt hat. Mit den Auswirkungen des Browne Berichts, welcher über dem Land hängt, werden diese Ausgaben vermutlich noch weiter sinken.
Der Kunde in der Buckingham University sind Sie! Wir sind nicht perfekt, aber unser Bemühen ist zielgerichtet auf Ihr Lernen und Ihre sozialen Erfahrungen - nicht auf die Erfüllung bürokratischer Ziele einiger Regierungsminister.

The University of Buckingham

Ansprechpartner

Lyn Hartin
Business School Admissions

Hunter Street
MK18 1EG Buckinham
Vereinigtes Königreich

T:  +44 (0)1280 820236

business-admissions@buckingham.ac.uk

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Genaueres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen