Neue Suche > 125 Studienprogramme passen zu Deiner Suche

Suche verfeinern

Sachgebiet

Abschluss

Studienform

Hochschule

Fachgebiet

Schwerpunkt

Unterrichtssprache

Abitur erforderlich

Akkreditierung

Land

Nie wieder Absagen erhalten

Der ultimative Guide für deinen Karrierestart





Merkzettel

Klicke auf die Stern-Buttons, um deinem Merkzettel interessante Studiengänge hinzuzufügen.
AKAD University

Dienstleistungsmanagement (B. A.) - berufsbegleitendes Fernstudium

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Betriebswirtschaftslehre (BWL), Dienstleistungsmanagement, Wirtschaftswissenschaften

Studienform

Berufsbegleitend, Fernstudium, Teilzeit

Standorte

Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Sie möchten einen anwendungsorientierten Studienabschluss erwerben, der betriebswirtschaftliches Wissen und modernes, dienstleistungsspezifisches Know-how vermittelt? Dann ist dieser Fernstudiengang ideal für Sie. Er vermittelt breite fachliche Qualifikationen in betriebswirtschaftlichen Bereichen und Kompetenzen in typisch dienstleistungsorientierten Anwendungen. Dieser Studiengang wurde gemeinsam mit großen Dienstleistungsunternehmen entwickelt und garantiert Ihnen somit hohe Praxisrelevanz und ein entsprechendes Anforderungsniveau.

AKAD University

Die AKAD University bietet 65 berufsbegleitende Fernstudiengänge mit den Abschlüssen Bachelor, Master und Hochschulzertifikat in den Bereichen Wirtschaft & Management, Technik & Informatik, Kommunikation & Kultur. Die AKAD University sowie alle Studienangebote verfügen mit der Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat, durch ACQUIN und durch ZeVA sowie mit der Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht) über das höchstmögliche Maß an staatlicher Anerkennung. Mit einem AKAD-Fernstudium kann man sich zeit- und wohnortunabhängig qualifizieren. Anmeldung und Studienbeginn sind jederzeit möglich.

AKAD ist mit über 55 Jahren Erfahrung der Experte für das nebenberufliche Fernstudium. Seit 1959 haben rund 60.000 Absolventen erfolgreich ihren angestrebten Bildungsabschluss per Fernstudium erreicht.

AKAD University

Ansprechpartner

AKAD Team
Kundenberatung

Heilbronner Str. 86
70191 Stuttgart
Deutschland

T:  0711 81495-400

beratung@akad.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

ACQUIN
Alle Details
Schließen
Alanus Hochschule

BWL – Wirtschaft neu denken

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Finance und Innovation, Konsum und Handel, Kunst in der Unternehmensgestaltung, Nachhaltige Unternehmensführung, Nachhaltiges Wertschöpfungs- und Logistikmanagement, NGO-Management, Ökonomie und Gesellschaft, Social Banking, Social Innovation und Business Design

Studienform

Vollzeit

Standorte

Alfter, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Das Besondere des Bachelorstudiengangs „BWL – Wirtschaft neu denken" an der Alanus Hochschule ist die Verbindung wirtschaftlicher Inhalte mit Modulen der Kunst und Philosophie. Durch die Ergänzung eines betriebswirtschaftlichen Studiums mit Kunstmodulen, Kulturwissenschaften und Philosophie erlangst du sehr spezielle Kompetenzen: Insbesondere deine Persönlichkeitsentwicklung, Kreativität und innovatives Denken werden durch die Kunstmodule gefördert. Dieser Blick über den Tellerrand bildet die Grundlage dafür, Wirtschaft neu zu denken.

Wir legen einen großen Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit und Entrepreneurship. Schon ab dem ersten Semester lernst du, wie du ein nachhaltiges Unternehmen selber gründen kannst. Viele unserer Absolventen sind heute bei ihren Partnerunternehmen tätig oder haben ein eigenes Unternehmen gegründet.

Außerdem spielt Interdisziplinarität zwischen den unterschiedlichen Studienfächern an der Alanus Hochschule eine große Rolle. Fächerübergreifende Projekte vernetzen dich mit Studierenden anderer Materien und erweitern dein Verständnis für andere Berufsgruppen.

Das Bachelorstudium umfasst 6 Semester und beginnt jeweils zum Herbst- und Frühlingssemester.
Das Studium ist so aufgebaut, dass du das dritte Semester an einer der Partnerhochschulen im Ausland verbringen kannst, wenn du das möchtest. Über das europäische ERASMUS-Programm hinaus kooperiert die Alanus Hochschule mit zahlreichen Universitäten, unter anderem in Lateinamerika und den USA.

Alle Abschlüsse der Alanus Hochschule sind denen an Universitäten, staatlichen Kunsthochschulen und Akademien gleichgestellt.

Alanus Hochschule

BWL studieren – aber anders

An der Alanus Hochschule bei Bonn, einer staatlich anerkannten Kunsthochschule, kannst du den Bachelorstudiengang „BWL – Wirtschaft neu denken“ studieren. Wir verfolgen mit dem Studienkonzept einen ganzheitlichen Bildungsanspruch, der es dir ermöglicht, über den eigenen, fachlichen Tellerrand zu schauen und auf einzigartige Weise Kunst und Wissenschaft in der Praxis miteinander zu verbinden. Durch Kunstmodule, die du zusätzlich zu den wirtschaftswissenschaftlichen Seminaren belegst, lernst du dich selbst besser kennen und entwickelst dich in deiner Persönlichkeit weiter. Du erlernst dadurch wirtschaftliche Probleme aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten und Lösungen zu entwickeln. Im ganzen Studium wirst du zum kreativen Querdenken ermutigt.

Wir legen einen großen Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit und Entrepreneurship. Schon ab dem ersten Semester lernst du, wie du selber ein nachhaltiges Unternehmen gründen kannst.

Wir freuen uns auf dich!

Alanus Hochschule

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

AHPGS
Alle Details
Schließen
Berufsakademie Rhein-Main -University of Cooperative Education-

Betriebswirtschaftslehre und Internationales Management

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Vertriebsmanagement, Außenwirtschaft, Automobilwirtschaft, Banking & Finance, Betriebswirtschaftslehre, Controlling, Controlling & Consulting, Digital, Digital Management, Food & Beverage, Frühkindliche Erziehung & Bildung, Gesundheit Pflege & Soziales, Handel & Dienstleistungen, Hotel- & Gastronomiemanagement, Human Resources, Immobilienwirtschaft, Industrie, Informations-und IT-Manangement, Internationales Marketing und Media Management, Messe- und Kongress- und Eventmanagement, Öffentliche Wirtschaft, Spedition & Logistik, Sportmanagement, Steuern & Prüfungswesen, Versicherungswirtschaft, Wirtschaft

Studienform

Duales Studium

Standorte

Rödermark, Hessen, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Als größte Berufsakademie in Hessen suchen wir für namhafte Partnerunternehmen Schulabsolventen mit Abitur, Fachhochschulreife oder gleichwertigem Abschluss, die ein wissenschaftliches Studium mit praktischen Einsätzen im Unternehmen verbinden möchten. Das Studium beginnt jeweils am 1. Oktober eines jeden Jahres und dauert drei Jahre.

Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Studiengang Betriebswirtschaftslehre und Internationales Management

Mit diesem Studiengang werden Sie betriebswirtschaftlich breit ausgebildet und hinsichtlich Ihrer besonderen Interessen gefördert. In Abstimmung mit Ihrem Partnerunternehmen legen Sie hiermit den Grundstein für Ihre erfolgreiche berufliche und akademische Entwicklung.

Zusätzlich zur Vermittlung der klassischen betriebswirtschaftlichen Grundlagen, wie z.B. Bilanzierung, Finanzierung und Personalwesen, können sich die Studierenden und Unternehmen auf attraktive Schwerpunksetzungen, wie z.B. Internationales Marketing und Media Management, Sportmanagement oder Vertriebsmanagement freuen. Anwendungsorientierte Module, wie z.B. Projektmanagement und Digital Management, bieten einen hohen Praxistransfer und verknüpfen die Theorie mit Beispielen aus den Partnerunternehmen der Studierenden. Recht, Controlling, Internationales Innovationsmanagement und weitere Module runden das abwechslungsreich aufgebaute Grundlagen- und Kernstudium ab.

Branchenspezialisierung

Neben den allgemeinen betriebswirtschaftlichen und international ausgerichteten Modulen, erhalten die Studierenden bereits im ersten Studienjahr vertiefende Einblicke in die spezifischen Anforderungen ihrer Branche. In den entsprechenden Modulen werden allgemeine betriebswirtschaftliche Probleme auf die jeweilige Branche der Partnerunternehmen der Studierenden bezogen und angewandt. Da die Studierenden hierzu bereits die allgemeinen Grundlagenmodule absolviert haben, können sie innerhalb der Branchenspezialisierung fundiert auf ihrem breiten betriebswirtschaftlichen Wissen aufbauen und entwickeln sich so schnell zu Branchenexperten, die in der Praxis vielfältig einsetzbar sind. Die Module der Spezialisierung sind durch eine hohe Verzahnung zwischen Theorie und Praxis gekennzeichnet, in denen häufig auch Problemstellungen aus den Partnerunternehmen der Studierenden diskutiert und bearbeitet werden. Die Branchenspezialisierung im Rahmen des Studiums richtet sich nach der Zugehörigkeit der Branche des Partnerunternehmens des Studierenden.

Folgende Branchen werden angeboten:

Banking & Finance
Handel & Dienstleistungen
Hotelmanagement & Systemgastronomie
Industrie
Spedition & Logistik.

Innerhalb des Studiums sind weitere attraktive Schwerpunktsetzungen vorgesehen. Die Auswahl orientiert sich an Ihren künftigen Aufgaben in der Praxis, in Abstimmung mit Ihrem Unternehmen und der Berufsakademie Rhein-Main.

Folgende Spezialisierungen sind möglich:
Gesundheit, Pflege & Soziales
Automobilwirtschaft
Sportmanagement
Frühkindliche Erziehung & Bildung
Immobilienwirtschaft
Außenwirtschaft
Digital Management
Human Resources
Steuern & Prüfungswesen
Öffentliche Wirtschaft
Vertriebsmanagement
Controlling & Consulting
Internationales Marketing und Media Management
Versicherungswirtschaft
Food & Beverage
Messe-, Kongress- & Eventmanagement
Informations- und IT Management.

Der Studiengang schließt nach drei Jahren mit der Bachelor Thesis ab und führt zum akademischen Abschluss „Bachelor of Science“ (B.Sc.).

Qualifikationsziele:

Die Absolventen/innen des Studiengangs Betriebswirtschaftslehre und Internationales Management arbeiten vor allem in den vielfältigen Funktionsbereichen der Betriebswirtschaftslehre, in denen sie ihre Fachkompetenz einsetzen können. Sie können außerdem Führungskompetenz einbringen und mit ihrer interkulturellen Handlungskompetenz auch in international tätigen Unternehmen erfolgreich wirken.

Die erworbenen Kompetenzen befähigen die Absolventen/innen, Wissen anzuwenden (Methodenkompetenz) und einen Wissenstransfer zu leisten. Sie verfügen über die notwendige Fachkompetenz durch das Studium der wichtigen Grundlagen sowie durch den Aufbau von Kompetenzen in Disziplinen, die vor allem Methoden zur Problemlösung und Handlungsorientierung nutzen. Relevante Kernbereiche, die zum Beispiel die Digitalisierung und das damit zusammenhängende Veränderungsmanagement betreffen, versetzen die Studierenden in die Lage, auch den kontinuierlichen Wandel in Unternehmen zu begleiten und mit zu gestalten. Grundlagen und Kernstudienbereich enthalten überdies Module, die durch ihren Bezug zu internationalen Aspekten des Managements die damit verbundene Dimension, wie sie sich auch in der Bezeichnung des Studiengangs zeigt, deutlich machen.

Interesse?
Dann melde Dich gleich per E-Mail nadine.pleyer@ba-rm.de oder telefonisch unter 06074/3101126

Berufsakademie Rhein-Main -University of Cooperative Education-

Die staatlich anerkannte und akkreditierte Berufsakademie Rhein-Main, mit Sitz in Rödermark – im Herzen des Rhein-Main Gebietes – bietet die dualen Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre, Internationale Betriebswirtschaftslehre und Außenwirtschaft sowie Wirtschaftsinformatik an. Das Studium schließt nach drei Jahren mit dem Bachelor of Arts / Bachelor of Science ab.

Die Studierenden wechseln in festen Zeitblöcken zwischen der Praxis im Unternehmen und dem Studium an der Berufsakademie. Als Praxispartner kann ein bereits mit der BA Rhein-Main kooperierendes oder auch ein neues Partnerunternehmen ausgewählt werden.

Mit über 140 regionalen, nationalen sowie internationalen Partnerunternehmen und knapp 500 Studierenden ist die BA Rhein-Main die größte eigenständige Berufsakademie in Hessen. Mit einer hohen Erfolgs- und Übernahmequote bietet das duale Studium an der BA Rhein-Main eine hervorragende Basis für die weitere berufliche Entwicklung.

Berufsakademie Rhein-Main -University of Cooperative Education-

Ansprechpartner

Stephanie Linzer


63322 Rödermark
Deutschland



stephanie.linzer@ba-rm.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

ZEvA
Alle Details
Schließen
CBS International Business School

Wirtschaftspsychologie

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, Fremdsprachenunterricht, Management, Personal, Personalmanagement, Personalpsychologie, Psychologie, Sozialpsychologie, Vermittlung von Sozial- und Managementkompetenz, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, internationale, Wirtschaftswissenschaften

Studienform

Vollzeit

Standorte

Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Mainz, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der deutschsprachige Bachelorstudiengang „Wirtschaftspsychologie“ ist ein interdisziplinäres Vollzeitstudium an der Schnittstelle zwischen Psychologie und BWL. Die Studierenden erwerben ein Grundverständnis und Fachwissen zu Wirtschaft, Markt- und Konsumentenforschung, Medien- und Werbepsychologie sowie Personalmanagement. Ergänzt werden diese Kenntnisse um Fremdsprachenunterricht, Soft-Skills-Kurse sowie Wahlkurse ab dem vierten Semester. Die Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs arbeiten unter anderem in folgenden Branchen oder Unternehmensbereichen:

• Unternehmensberatungen
• Medienunternehmen
• Marktforschung
• Marketing / Vertrieb
• Personalmanagement
• Kommunikation / PR
• Coaching / Training

Vollzeitstudium
Regelstudienzeit 6 Semester
Standorte: Campus Köln, Campus Mainz
Gesamtkosten: 26.700 € (Campus Mainz), 28.500 € (Campus Köln)
Unterrichtssprache: Deutsch
Abschluss: Bachelor of Arts

CBS International Business School

Die CBS International Business School (CBS), gegründet im Jahr 1993, gilt als eine der ersten Adressen unter den privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland und ist Teil der Stuttgarter Klett Gruppe. Mit ihrer Spezialisierung auf betriebswirtschaftliche Studiengänge nach internationalem Standard ist sie ein Anziehungspunkt für rund 1.900 Studierende aus 75 Nationen.
An ihren Campussen in Köln, Mainz und Potsdam bietet sie ein breites Angebot an Vollzeit- und Teilzeit-Studienprogrammen auf Bachelor-, Master- oder MBA-Ebene an, die mehrheitlich auf Englisch von internationalen Dozenten/-innen aus der Wirtschaft unterrichtet werden. Im Jahr 2018 wurde die CBS International Business School als einzige Hochschule in Deutschland mit der Akkreditierung „International Accreditation Council for Business Education“ ausgezeichnet.

CBS International Business School

Ansprechpartner

Melanie Düring
Studienberaterin
Interessentenmanagement

Hardefuststraße 1
50677 Köln
Deutschland

T:  0221 931809 31

study@cbs.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA
Alle Details
Schließen
Frankfurt School of Finance & Management

Executive MBA

Abschluss

Master of Business Administration

Sachgebiete

Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Betriebswirtschaftslehre, Finanzwesen, Management

Studienform

Teilzeit

Standorte

Frankfurt a.M., Hessen, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der Executive MBA (EMBA) der Frankfurt School bereitet Sie gezielt auf Spitzenpositionen im Management vor.
Das anspruchsvolle Studium ermöglicht berufsbegleitend in 18 Monaten den international renommierten Abschluss Master of Business Administration (MBA) zu erwerben. Es richtet sich an erfahrene Führungskräfte aus der Wirtschaft, die ihr Management-Wissen und ihre Führungskompetenzen engagiert und professionell weiterentwickeln wollen.

In unserem MBA profitieren Sie von der Exzellenz renommierter Professoren und Praktiker, innovativem fallstudienorientierten Unterricht, individuell auf Sie zugeschnittenem Leadership Coaching und optionalen Überseemodulen an weltweit führenden Partneruniversitäten wie beispielsweise der CEIBS in Shanghai, China oder der Stellenbosch Business School in Kapstadt, Südafrika. Der MBA der Frankfurt School öffnet Türen und ist auch international anerkannt und geschätzt.

Frankfurt School of Finance & Management

Die Frankfurt School of Finance & Management ist eine führende private Business School mit Hauptsitz in Frankfurt am Main, über 86 regionalen Bildungszentren in ganz Deutschland und verschiedenen Beteiligungen und Programmen im Ausland.

Sie bietet anspruchsvolle Studien- und Weiterbildungsmöglichkeiten in verschiedenen Programmbereichen. Dazu gehören wissenschaftliche Forschungszentren und zahlreiche internationale Beratungsprojekte.

Sämtliche Lehr-, Forschungs- und Beratungsaktivitäten bewegen sich im Spannungsfeld von Finance und Management. Finance verstehen wir als Querschnittsfunktion in allen Unternehmen, die sich mit dem Management von Finanzen befassen, und Management als klassische Unternehmensführung, bei der Manager den Einsatz von Mitarbeitern und Sachmitteln so gestalten, dass die Ziele des Unternehmens möglichst wirtschaftlich erreicht werden.

Frankfurt School of Finance & Management

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

AACSBAMBAEQUIS
Alle Details
Schließen
accadis Hochschule Bad Homburg

Global Sports Management

Abschluss

Master of Arts Global Sports Management

Sachgebiete

Sport, allgemeiner, Wirtschaftswissenschaften, Politikwissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Gesundheitswissenschaften, Medizin

Schwerpunkte

Betriebswirtschaft, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre (BWL), Business, General Management, Internationale Beziehungen, Management, Sport, Unternehmensführung, Volkswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre (VWL), Wirtschaft, Wirtschaft, internationale, Wirtschaftswissenschaft, Wirtschaftswissenschaften

Studienform

Berufsbegleitend, Duales Studium, Teilzeit, Vollzeit

Standorte

Bad Homburg, Hessen, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Mit einem Master-Abschluss Global Sports Management in der Tasche machen Sie sich innerhalb von zwei Jahren auf den Weg zur Führungskraft in der dynamischen Sportbranche.

Beim Master-Studium Global Sports Management an der accadis Hochschule Bad Homburg werden theoretische und praktische Vorlesungsinhalte intelligent miteinander kombiniert.

Im Rahmen des Master-Studiums bilden Sie sich in einem breiten Spektrum betriebswirtschaftlicher Funktionen weiter. Voraussetzung für eine spätere Führungsfunktion ist das Verständnis dafür, was es bedeutet, wenn Sporttalente aus aller Welt auf die globalen Sport-Märkte drängen. Kulturelle Besonderheiten und das persönliche Potenzial der Sportler sind Bestandteile erfolgreicher Entwicklungen. Im Zentrum des Studiengangs stehen daher Strategiethemen, Finanzmanagement sowie Marketing, jeweils mit engem Bezug zur Sportbranche.

Sie lernen in Kleingruppen, Unterrichtssprache ist Englisch.

accadis Hochschule Bad Homburg

Die accadis Hochschule Bad Homburg bietet ein einzigartiges Studienerlebnis in persönlichem Umfeld. Die 600 Studierenden stehen im Mittelpunkt der täglichen Arbeit aller Lehrenden und Verwaltungsmitarbeiter. accadis-Studierende entwickeln sich in den kleinen, interaktiven Studiengruppen mit einer besonders steilen Lernkurve weiter. Ihre Dozenten kennen ihre Namen und Stärken und integrieren ihre Fragen in die praxisorientierten Vorlesungen.

Die persönliche Hochschule hat einen Standort in Bad Homburg und ermöglicht kurze Wege zu allen für das Studium wichtigen Ansprechpartnern.

Mit Erfahrung seit 1980 bietet die accadis Hochschule Bad Homburg Bachelor- und Master-Studiengänge in Vollzeit sowie in dualen und berufsbegleitenden Organisationsformen in den Bereichen Management und Pädagogik.

accadis Hochschule Bad Homburg

Ansprechpartner

Markus Losert
Studienberatung
Hochschulmarketing

Am Weidenring 4
SÜDCAMPUS Bad Homburg
61352 Bad Homburg
Deutschland

T:  +496172984234

studienberatung@accadis.com

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

FIBAA SystemakkreditiertWissenschaftsrat
Alle Details
Schließen
Technische Universität Wien, Academy for Continuing Education

MBA Innovation, Digitalization & Entrepreneurship

Abschluss

Master of Business Administration (MBA)

Sachgebiete

Technik, allgemein, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Ingenieurwissenschaften

Schwerpunkte

Digitalisierung, Entrepreneurship, Innovation

Studienform

Berufsbegleitend, Teilzeit

Standorte

Wien, Wien, Österreich

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Aus neuen Technologien ergeben sich zahlreiche Geschäftsmöglichkeiten und viele Ideen warten nur auf ihre kommerzielle Umsetzung. Gerade an der Schnittstelle zwischen Management und Technologie steckt viel unerforschtes Potenzial. Die Fähigkeit, dieses Potenzial umzusetzen, ist eine Schlüsselqualifikation der Zukunft.

Innovation umfasst immer beides: eine großartige neue Idee und ihre professionelle Umsetzung. Die Bewertung von Technologiepfaden, das frühzeitige Erkennen von Innovationsmöglichkeiten und die unternehmerische Umsetzung sind die wichtigsten Wettbewerbsfaktoren für zukunftsorientierte Unternehmen und Organisationen.

In diesem MBA Programm lernen Sie, wie Sie die digitale Roadmap „lesen“ und kreative Lösungen unternehmerisch implementieren. Sie entwickeln die entsprechenden Fähigkeiten, Techniken und das Mindset, um dynamische Innovations-sowie Start-up-Projekte zu initiieren und umzusetzen.

Technische Universität Wien, Academy for Continuing Education

Die Academy for Continuing Education (ACE, ehemals Continuing Education Center) ist seit 2005 der zentrale Ansprechpartner der TU Wien für die postgraduale Weiterbildung an der Schnittstelle von Technologie, Management und Leadership. Durch das Wissen unserer renommierten Vortragenden schlagen wir die Brücke zwischen Forschung und Wirtschaft und verbinden wissenschaftliches Know-how mit praktischer Anwendbarkeit.

Unser Angebot erstreckt sich derzeit über 14 Masterprogramme, 3 Universitätslehrgänge sowie verschiedene Kompakt-Programme, die gefragte Trends (z.B. Digitalisierung, Nachhaltigkeit) aufgreifen und sich zeitlich an den Bedürfnissen der Teilnehmer_innen orientieren. Akkreditierungen durch anerkannte, internationale Institutionen zeichnen die hohe Qualität der postgradualen Weiterbildung an der TU Wien aus. Neben der Vermittlung von aktuellstem und zukunftsweisendem Wissen bietet das CEC eine innovative Lernumgebung mit einem erstklassigen Servicegrad.

Technische Universität Wien, Academy for Continuing Education

Ansprechpartner

Mag. Christine Hudetz
Program Manager

Operngasse 11
1040 Wien
Österreich

T:  +43 1 58801 41708

christine.hudetz@tuwien.ac.at

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen
Tulane University

Policy Economics

Abschluss

Master of Arts

Sachgebiete

Politikwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Politikwissenschaft

Studienform

Vollzeit

Standorte

New Orleans, LA, Vereinigte Staaten von Amerika

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der Masterstudiengang in Policy Economics an der Tulane University integriert wirtschaftliche Analysen und quantitative Methoden in einer Weise, die für praxisorientierte Studierende geeignet sind. Erfolgreiche Studierende werden darauf vorbereitet, in den Arbeitsmarkt einzutreten, mit einer Reihe von analytischen Fähigkeiten angepasst an wirtschaftspolitische Analysen. Während ein Ph.D. einen Forschungsabschluss darstellt, soll dieser Master die Studierenden auf die Arbeitswelt vorbereiten und hat demtentsprechend einen praktischeren Bezug.

Dieser Studiengang liefert Studierenden einen tiefen und umfassenden Einblick in die analytischen Methoden der modernen Wirtschaft, die für bestimmte politische Gegebenheiten Anwendung finden, ohne dass eine fortgeschrittene mathematische Einführung von Nöten wäre, da diese primär für die akademische Forschung essentiell ist. Der Studiengang baut auf den Stärken der Bachelorstudiengangs in Economics an der Tulane University auf.

Tulane University

Willkommen an der Tulane University. Die Tulane University, gegründet im Jahr 1834, ist eine der anerkanntesten und unabhängigen Forschungsuniversitäten in den Vereinigten Staaten. Als Mitglied der renommierten Association of American Universities sind wir stolz darauf, ein Teil dieser Gruppe sein zu dürfen. Unsere Hochschulen und Colleges bieten Bachelor-, Master- und weitere Abschlüsse in Kunstwissenschaften, Naturwissenschaften und Ingenieurwesen, Architektur, Wirtschaftswissenschaften, Recht, soziale Arbeit, Medizin und Gesundheitsweisen an.

Tulane University

Ansprechpartner

Jay Shimshack
Associate Professor
School of Liberal Arts

206 Tilton Hall
LA 70118 New Orleans, LA
Vereinigte Staaten von Amerika

T:  504-865-5321

jshimsha@tulane.edu

Besuchen Sie uns auf:


Alle Details
Schließen
ICN Business School

Bachelor of Business Administration (BBA)

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Automobilwissenschaft, Internationale Beziehungen, Luxusgüter und -dienstleistungen

Studienform

Vollzeit

Standorte

Nürnberg, Bayern, Deutschland

Unterrichtssprache

Deutsch, Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der dreijährige Bachelor-Studiengang bietet eine solide wirtschaftswissenschaftliche Grundausbildung in Mikro- und Makroökonomiesowie und einen grundlegenden Überblick über die globalen Wirtschaftszusammenhänge.

Das sechssemestrige Studium ist curricular und organisatorisch so ausgerichtet, dass die Regelstudienzeit – anders als im üblichen Massenstudium an deutschen Hochschulen – aufgrund der kleinen Studierendengruppen und der intensiven Lernbegleitung erfolgreich eingehalten werden kann. Im Rahmen dieser Studienvariante sind insgesamt 20 Wochen Unternehmenspraktikum zu absolvieren.

Im unmittelbaren Anschluss an diesen Studiengang kann ein Masterstudium an allen staatlich anerkannten Universitäten aufgenommen werden. ICN bietet auch selbst eine Reihe von Masterstudiengängen an.

Das fünfte Studiensemester kann an unseren ca. 110 Partner-Universitäten u.a. in Australien, Spanien, USA absolviert werden. Eine ERASMUS-Förderung durch die Europäische Union ist grundsätzlich möglich.

Obligatorisch sind drei Exkursionen von je einer Woche zwei mal in die Französischen Alpen zum Marketingworkshop (Ski fahren), in das Dreiländereck Frankreich, Luxemburg und Deutschland, und an die Côte d‘Azur zum Personality-Seminar.

Zwei Ausgewählte internationale Praktika fördern entscheidend die interkulturelle Kompetenz, die unternehmerische Praxiskompetenz sowie die Sprachkompetenz der Studierenden. Sie ermöglichen eine international ausgerichtete, berufspraktische Erfahrung, die ein traditionelles, vorlesungsbasiertes Studium nicht erfolgreich vermitteln kann. Wir empfehlen unseren Studierenden ein Praktikum in Deutschland, Frankreich, Spanien, Großbritannien oder den USA.

ICN Business School

Der ICN Bachelor of Business Administration in International Management durchgeführt an der ICN Business School Campus Nürnberg ist ein durch das European Quality Improvement System (EQUIS) akkreditierter, wirtschaftswissenschaftlicher Studiengang, der seinen Fokus auf die zwei wirtschaftsstärksten EU-Länder legt. Der Bachelor-Abschluss mit 180 ECTS-Punkten bildet die Grundvoraussetzung für akkreditierte europäische Masterstudiengänge.

ICN Business School

Ansprechpartner

André Schlipp

Maxfeldstraße 9
90409 Nürnberg
Deutschland

T:  +49 (0) 911 / 366 807 80

info@inua-eg.de

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

EQUIS
Alle Details
Schließen
European University

Bachelor of Arts in Communication & Public Relations

Abschluss

Bachelor of Arts

Sachgebiete

Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Schwerpunkte

Kommunikation, Kommunikationswissenschaften, Presse/Öffentlichkeitsarbeit

Studienform

Vollzeit

Standorte

München, Bayern, Deutschland

Unterrichtssprache

Englisch

Kurzbeschreibung des Studienprogramms

Der BA in Communication & Public Relations dauert sechs Semester. Unterrichtet wird von einer exzellenten Fakultät mit direkten Erfahrungen aus der Werbebranche. Das Studienprogramm hilft Studierenden, ihre praktischen Fähigkeiten im Medienbereich und ein theoretisches Verständnis für öffentliche und unternehmerische Kommunikation aufzubauen.

Dieses Studienprogramm liefert Studierenen eine akademische und professionelle Ausbildung, welche sie auf Positionen in Öffentlichkeitsarbeit, Webung, Marketing, Kommunikation und Management vorbereitet. Der Lehrplan inkludiert Kurse in Publicity, Werbung, Marketing, Kommunikation, Forschung/Recherche und Verhandlung.

European University

Die European University, gegründet 1973, ist eine dreifach akkreditierte, multicampus internationale Business School. Zu den kleinen dynamischen Kursen, die auf Englisch angeboten werden, können Studierende ein internationales Umfeld erleben während sie die beste akademische Ausbildung aus Nordamerika und Europa genießen.

Wir bieten einen innovationen Bachelor (BBA), Master (MBA) und Doktor in Business Administration (DBA) an mit Hauptfächern in Business Administration, Kommunikation, Public Relations, Hotel- und Tourismusmanagement, Finanzen, Sportmanagement, internationale Beziehungen, Entrepreneurship, E-Business und vieles mehr an.

European University

Ansprechpartner

Sandra Cernovsek

Theresienhoehe 28
80339 München
Deutschland

T:  (+49)(0) 89 5502 9595

scernovsek@euruni.edu

Besuchen Sie uns auf:


Akkreditierung

AACSB
Alle Details
Schließen

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Genaueres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen